Cheesburger Muffins

Cheesburger Muffins

Lust auf einen herzhaften Snack, der die Kombination von Burger und Muffin perfekt vereint? Dann sind unsere Cheesburger Muffins genau das Richtige für dich! Saftiges Rinderhackfleisch, würzige Hack Attack Gewürzmischung und geschmolzener Cheddar – alles verpackt in einem knusprigen Pizzateig. Garniert mit frischen Gewürzgurken, Tomatenketchup und knusprigen Röstzwiebeln wird dieser Muffin zum perfekten Fingerfood für deine nächste Party oder einfach für zwischendurch. Entdecke jetzt, wie du diese kleinen Leckerbissen ganz einfach selbst zubereiten kannst!

Diese Zutaten benötigst du für meine einfachen Cheesburger Muffins

Für unsere Cheesburger Muffins brauchst du lediglich fertigen Pizzateig, saftiges Rinderhackfleisch, würzige Hack Attack Gewürzmischung und Tomatenmark für den herzhaften Geschmack. Eine fein gehackte Zwiebel verleiht dem Hackfleisch noch mehr Aroma. Als krönenden Abschluss sorgt geschmolzener Cheddar für den typisch käsig-cremigen Geschmack.

Für das Topping kommen frische Gewürzgurken, würziger Tomatenketchup und knusprige Röstzwiebeln zum Einsatz, die den Cheesburger-Muffins den letzten Schliff geben. Um die Muffins in Form zu bringen, ist ein Kreisausstecher mit einem Durchmesser von 9 cm hilfreich.

Cheesburger Muffins einfach lecker!

So einfach machst du Cheeseburger Muffins

Schritt 1 – Hackfleisch zubereiten:

Das Rinderhackfleisch kräftig anbraten und mit Salz, Pfeffer und dem Tomatenmark würzen. Hack Attack zum Hackfleisch hinzufügen und gut vermengen. Sobald das Hackfleisch fertig ist, mit den fein gehackten Zwiebeln vermischen.

Schritt 2- Teig ausstechen und formen:

Den fertigen Pizzateig gemäß Packungsanleitung ausrollen und Kreise ausstechen, die groß genug sind, um die Muffinform-Förmchen auszukleiden.

Schritt 3 – Muffinform vorbereiten:

Eine Muffinform fetten und die ausgerollten Pizzateigquadrate in die Förmchen legen. Jeweils eine Portion Hackfleisch und ein gevierteltes Stück Cheddar auf den Pizzateig in den Förmchen verteilen.

Schritt 4 – Backen:

Die Cheesburger Muffins für 12-15 Minuten im vorgeheizten Ofen backen, bis sie goldbraun sind. Die Muffins aus dem Ofen nehmen und mit Gewürzgurken, Tomatenketchup und Röstzwiebeln toppen.

Tipps für perfekte Cheesburger Muffins

Für die perfekte Abwechslung und individuelle Note bei deinen Cheesburger Muffins gibt es einige Möglichkeiten zur Variation. Wenn du Zeit und Lust hast, kannst du zum Beispiel deinen eigenen Pizzateig zubereiten. Dadurch kannst du den Teig genau nach deinem Geschmack gestalten und ihm eine persönliche Note verleihen. Bei der Käseauswahl bist du ebenfalls flexibel: Statt Cheddar kannst du auch Gouda oder Emmentaler verwenden, je nachdem, welchen Käse du bevorzugst oder gerade zur Hand hast. Und auch beim Topping gibt es viele Optionen: Wie wäre es mit ein paar scharfen Jalapeños, knusprigem Bacon oder verschiedenen Saucen, um deine Cheesburger Muffins noch interessanter zu gestalten?

Ein kleiner Serviertipp noch: Die Muffins schmecken am besten, wenn sie warm serviert werden. Du kannst sie aber auch prima vorbereiten und später noch einmal kurz im Ofen aufwärmen. So bleiben sie schön knusprig und lecker!

Cheesburger Muffins

4 Gründe für meine Cheesburger Muffins

  1. Einzigartige Kombination:
    Die Verbindung von Burger und Muffin ist nicht nur originell, sondern auch unglaublich lecker.
  2. Schnelle Zubereitung:
    Mit fertigem Pizzateig geht die Zubereitung der Muffins schnell und unkompliziert.
  3. Individuell anpassbar:
    Die Muffins lassen sich mit verschiedenen Zutaten und Toppings personalisieren, sodass für jeden Geschmack etwas dabei ist.
  4. Perfekt für Partys und Snacks:
    Die handlichen Muffins sind ideal als Fingerfood für Parties oder als Snack für zwischendurch – ein echter Hingucker auf jedem Buffet!

Probier es aus und lass dich von meinen Cheesburger Muffins überzeugen – sie werden garantiert zum neuen Lieblingsfingerfood!

Cheeseburger Muffins

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Leckerer Partysnack für groß und klein! Diese Cheesburger Muffins sind auf jeder Party der absolute Renner! 🤩

einfach
  • Vorbereitungszeit:
    10 Minuten
  • Backzeit:
    12 Minuten
  • Gesamtzeit:
    22 Minuten

Zutaten

12 Stücke
Cheesburger Muffins
350 g fertiger Pizzateig
350 g Rinderhackfleisch
2 TL Hack Attack (z.b. von Kraut und Korn) – ersatzweise Paprikapulver, Knoblauchpulver, Salz
2 EL Tomatenmark
1 Zwiebel, fein gehackt
4 Cheddar Scheiben
Topping
Gewürzgurken
Tomatenketchup
Röstzwiebeln

Utensilien

  • Keksausstecher ca. ø 9cm

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Das Rinderhackfleisch kräftig anbraten und mit Salz, Pfeffer und dem Tomatenmark würzen. Hack Attack zum Hackfleisch hinzufügen und gut vermengen. Sobald das Hackfleisch fertig ist, mit den fein gehackten Zwiebeln vermischen.
  3. Den fertigen Pizzateig gemäß Packungsanleitung ausrollen und Kreise ausstechen, die groß genug sind, um die Muffinform-Förmchen auszukleiden.
  4. Eine Muffinform fetten. Die ausgerollten Pizzateigquadrate in die Muffinform-Förmchen legen. Jeweils eine Portion Hackfleisch und ein gevierteltes Stück Cheddar auf den Pizzateig in den Förmchen verteilen.
  5. Für ca. 12-15 Minuten im vorgeheizten Ofen backen, bis sie goldbraun sind.
  6. Die Cheesburger Muffins aus dem Ofen nehmen und mit Gewürzgurken, Tomatenketchup und Röstzwiebeln toppen.

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @Kuechenstuebchen auf Instagram.

Wie lange sind die Cheesburger Muffins haltbar?

Die Cheesburger Muffins sind am besten, wenn sie frisch aus dem Ofen kommen und noch warm serviert werden. Falls du jedoch Reste haben solltest oder die Muffins vorbereiten möchtest, sind sie auch für eine kurze Zeit haltbar. Bewahre sie einfach in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank auf. So bleiben sie für etwa 2-3 Tage genießbar. Wenn du sie später noch einmal genießen möchtest, kannst du sie kurz im Ofen aufwärmen, um ihre knusprige Textur und den herzhaften Geschmack zu erhalten. Beachte jedoch, dass die Muffins mit der Zeit an Frische verlieren können, insbesondere das Topping, daher empfehle ich , sie so bald wie möglich zu genießen.

Cheesburger Muffins

Lass dich von meinen Rezeptvideos inspirieren

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen