Cookies im Glas – Backmischung

Bald ist Muttertag! Ja der 09.05 rückt immer näher und somit auch die Frage, was schenke ich den der lieben Mama. Wie wäre es mit leckeren Cookies im Glas? Eure eigene Backmischung, selbst gemach, geht Ruck Zuck und ihr habt vielleicht sogar schon alle Zutaten dafür zu Hause. Es braucht nicht viel und der Beschenkte braucht später nur noch Butter und 1 Ei.

Cookie im Glas - Selbstgemachte Backmischung

Dieser Beitrag enthält Werbung*

Selber gemachte Geschenke aus der Küche

Seit ich von zu Haue ausgezogen bin und in meiner Küche kreativ sein kann wie ich mag, bin ich ein großer Fan von selber gemachten Geschenken aus der Küche. Kleine Mitbringsel für die Lieben, schmackhafte Aufmerksamkeiten und besonderes aus der Küche. Dinge, die man vielleicht selber nie machen würde, aber man sich sehr darüber freut, wenn man sie bekommt. Den selbstgemacht ist immer noch am besten! Oder was sagt ihr dazu?

Cookie im Glas - Selbstgemachte Backmischung

Rezept für deine selbstgemachte Backmischung – Cookie im Glas

Cookies im Glas – Backmischung selber machen

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Ein einfaches Geschenk aus der Küche für jede Gelegenheit. Cookies aus dem Glas!

einfach
  • Vorbereitungszeit:
    10 Minuten
  • Gesamtzeit:
    10 Minuten

Zutaten

1 Stück
Zutaten Cookies im Glas
Für die Keksmischung im Glas
250 g Mehl
½ TL Natron
½ TL Backpulver
 ½ TL Blütensalz
100 g brauner Zucker
100 g weißer Zucker
½ TL Kuchenrausch
150 g Schokoladenmix
500 ml Vorratsglas
Vom Beschenkten müssen folgende Zutaten besorgt werden:
220 g weiche Butter
1 Ei

Utensilien

  • 500ml Glas

Zubereitung

Zutaten für Cookies im Glas

  1. Für die Herstellung der Backmischung Mehl, Natron, Backpulver und Blütensalz in einer großen Schüssel mischen. Die Mehlmischung mit einem großen Löffel in das Vorratsglas füllen und verdichten, so dass eine möglichst ebene Oberfläche entsteht. Mehlstaub an den Innenseiten des Glases einfach mit einem Küchentuch entfernen.
  2. Den braunen Zucker ebenfalls mit einem großen Löffel einfüllen und glattstreichen. Genauso mit dem weißen Zucker verfahren. Zu guter Letzt die gewählte Schokoladenmischung einfüllen und das Glas gut verschließen.
  3. Das Glas nach Lust und Laune dekorieren und mit dem Geschenkanhänger versehen.

Anleitung für den Beschenkten:

  1. Backofen auf 180 °C Ober,- Unterhitze vorheizen! Ein Backblech mit Backpapier belegen. Butter cremig rühren, danach mit dem Ei verrühren. Die Zutaten aus dem Glas dazugeben und gut miteinander vermengen. Teig zu 12 Kugeln formen, vorsichtig flach drücken und im heißen Ofen ca. 10 Minuten backen.
  2.  

Notizen

Etiketten gibt es im Beitrag zum Download!

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @Kuechenstuebchen auf Instagram.

Etiketten für Cookies im Glas

Damit eure Beschenkten auch wissen, was genau sie mit der Backmischung machen müssen, habe ich euch Etiketten entworfen. Auf diesen findet sich eine Zutatenliste sowie eine Anleitung. Ladet euch dazu einfach die PDF Datei herunter und druckt euch die Etiketten aus, schneidet diese aus und bindet sie mein einer Schnur an euer Glas.

Cookies im Glas - Backmischung
Cookies im Glas - Backmischung

Cookies im Glas Anleitung einfach downloaden und ausdrucken!

Wenn Blütensalz und Kuchenrauch aufeinander treffen

Von Kraut und Korn

Cookies im Glas - Backmischung

Pssst! Mit dem Code „Krautundsandra“ bekommst du ab einem Bestellwert von 25,-€ ein Überraschungsglas dazu.

*Dieses Rezept entstand in Zusammenarbeit mit Kraut und Korn. Über Inhalt und Text dieses Beitrags hatte ich freie Hand.

Cookies im Glas - Backmischung

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner