Kategorien
Abendessen Mittagessen Rezepte

Cremige Pasta mit Ofentomaten und Kräutern

Zum Rezept springen

Heute hab ich für euch ein einfaches und schnelles Pasta Rezept. Als Mama von drei kleinen Kindern ist Zeit ein besonderes Wort. Zeitmanagement steht da an oberster Stelle. Der Tag ist meist komplett voll mit irgendwelchen Erledigungen und To do’s, die man im Kopf für sich abhackt. Kennt ihr das auch?

Deswegen hab ich für euch heute ein leckeres Rezept, was euch wenigstens etwas Erleichterung in der Küche bringen soll.

Cremige Pasta mit Ofentomaten und Kräutern
Cremige Pasta mit Ofentomaten und Kräutern
Ofentomatensoße

Rezept für Cremige Pasta mit Ofentomaten und Kräutern

Cremige Pasta mit Ofentomaten und Kräutern

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Super lecker und in unter 30 Minuten auf den Tisch gezaubert. Das Beste du musst nicht mal wirklich in der Küche dafür stehen! Ihr werdet es lieben.

einfach

  • Vorbereitungszeit:
    10 Minuten
  • Backzeit:
    20 Minuten
  • Gesamtzeit:
    30 Minuten

Zutaten

3 Portionen
400 g gehackte Tomaten aus der Dose
1 rote Zwiebel
3 Knoblauchzehen
1 handvoll Basilikum
1 EL Oregano
1 TL brauner Zucker
1 TL Salz
1 TL Paprikapulver
1 TL Majoran
50 ml Olivenöl
100 g Kirschtomaten
2 TL groben Pfeffer
150 g Mozzarella
250 g Pasta

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200 °C Umluft vorheizen.
  2. Tomaten in eine große Ofenform geben. Zwiebel und Knoblauchzehen hacken und über die Tomaten geben. Gewürze und Kräuter ebenso hinzugeben. 30 ml Olivenöls dazugeben und alles grob vermengen.
  3. Die Kirschtomaten halbieren und oben auflegen, mit etwas Salz und Pfeffer bestreuen. Die Hälfte des Mozzarellas in kleine Stücke gezupft auf der Masse verteilen, leicht mit Olivenöl beträufeln. Im Backofen 20-25 Minuten backen. Nicht umrühren.
  4. Derweil die Pasta nach Packungsanleitung kochen. Etwa 200 ml des Pastawassers in eine Schale geben. Nach Ende der Backzeit das Pastawasser zu der Soße geben und verrühren.
  5. Die Pasta mit der Soße vermengen und dem restlichen Mozzarella anrichten und nochmals leicht mit etwas Olivenöl beträufeln. Mit frischem Basilikum bestreuen und servieren.

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @Kuechenstuebchen auf Instagram.

8f7ffbdb4bf14afd8363db7554bc17b9
Cremige Pasta mit Ofentomaten und Kraeutern Mozzerella

Weitere Rezepte aus dem Küchenstübchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.