Crispy Wan-tan – Rangoons mit Sweet Chili Sauce

, , ,

Ofengebackene Wan-tans wie im Restaurant mit süßer Ingwer-Chili-Sauce, würzig und einfach perfekt. Außen knusprig, innen saftig und absolut süchtig machend, wenn man sie großzügig in die selbstgemachte Chili Sauce taucht. Dazu noch ganz einfach zu machen!

Zur Vorspeise oder zum Hauptgang

Ich finde man kann diese knusprigen Wan-tans super als Vorspeise an Geburtstagen oder auch am Abend mit Freunden zu leckeren Cocktails servieren. Aber auch zu einem Salat oder etwas Gemüse dazu eignen sie sich hervorragend als Hauptgang. Sie sind ein richtiger Hingucker und machen absolut Süchtig, sag ich euch!

Crispy Wan-tan gebacken im Backofen

Diese knusprigen Wan-tans werden im Ofen gebacken. Das erleichtert ungemein die Zubereitung und macht einem auch keine große Sauerei in der Küche. Dazu werden die fertig geformten Wan-tans einfach auf ein mit Backpapier belegtes Backblech gegeben und großzügig mit geröstetem Sesamöl* eingestrichen. Dann gibt man die sie bei 200°C Umluft für ca. 20 Minuten in den Backofen. Wenn sie schön gold-braun sind holt man sie heraus und serviert sie mit der selbstgemachte Chili Sauce.

Wan-tan aus der Heißluftfritteuse

Wer natürlich zu Hause eine Heißluftfritteuse besitzt kann die Wan-tans auch dorthinein geben. Dort werden sie noch etwas knuspriger.

Crispy Wan-tan - Rangoons mit Sweet Chili Sauce

Fülle die Wan-tan mit Hackfleisch und Forme Sie


Ich finde das die Wan- Fans irgendwie schick aussehen, trotzdem sind sie wirklich schnell und einfach zu machen. Ich habe meine Wan-tans mit gemischtem Hackfleisch, Frühlingszwiebeln, Ingwer,Knoblauch, Soja, SaLz und Pfeffer gefüllt.
Sobald das alles zusammengemischt ist, kannst du die Wan-tans machen. Du brauchst dazu nur Wan-Tan- Teigplatten und geröstetes Sesamöl.

Gebe auf jede Teigplatte einen gehäuften Teelöffel der Hackfleischmischung. Bringen dann einfach die Ecken der Teigplatten in der Mitte zusammen und drücken Sie sie mit den Fingern zusammen, um sie zu versiegeln. Versprochen, es ist überhaupt nicht schwer. Jetzt ist es wichtig, die Wan-tans vor dem Backen mit Öl zu bestreichen. Das sorgt dafür das sie schön knusprig werden.

Traditionell werden diese Häppchen frittiert, aber wir alle wissen, wie ich darüber denke. Es ist nicht meine Lieblingsaufgabe und ich liebe es, Dinge gesünder zu machen!

Crispy Wan-tan - Rangoons mit Sweet Chili Sauce
Crispy Wan-tan - Rangoons mit Sweet Chili Sauce
Wan-tan aus dem Backofen

Diese Wan-tan sind :

  • Geeignet als Vorspeise oder Hauptgang
  • Sind schnell gemacht
  • Machen absolut Süchtig
  • Kann man gut vorbereiten
  • Sind für Geburtstage oder Partys perfekt als kleine Snacks geegnet
  • Mit Fleisch gefüllt

Rangoons mit Sweet Chili Sauce

Crispy Wan-tan Rezept

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Ofengebackene Wan-tans wie im Restaurant mit süßer Ingwer-Chili-Sauce, würzig und einfach perfekt. Außen knusprig, innen saftig und absolut süchtig machend, wenn man sie großzügig in die selbstgemachte Chili Sauce taucht. Dazu noch ganz einfach zu machen!

einfach
  • Vorbereitungszeit:
    25 Minuten
  • Backzeit:
    20 Minuten
  • Gesamtzeit:
    45 Minuten

Zutaten

40 Stücke
Wantan
300 g Hackfleisch
1 Frühlingszwiebeln, fein gehackt
1 TL Salz
1 TL Pfeffer
1 Knoblauchzehe
1 EL Sojasauce
20 quadratische Wan-Tan Teiglinge
20 ml geröstetes Sesamöl zum Bestreichen
Sweet Chili Sauce
2 EL Tasse Honig
1 EL Tomatemark
1 frische Chili
2 TL Limettenschale
2 El Limettensaft
1 EL Reisessig
2 EL Sojasauce
2 cm Ingwer gehackt
1 Knoblauchzehe, gehackt
2 EL gehacktes Thai-Basilikum oder Koriander

Utensilien

  • Backpapier
  • Backblech
  • Schüssel

Zubereitung

  1. Heizen Sie den Ofen auf 200 °C Umluft vor. Legen ein Backblech mit Backpapier aus.
  2. Mischen Sie in einer Schüssel Hackfleisch, Frühlingszwiebeln, Salz,Pfeffer, Knoblauchpulver und Sojasauce.
  3. Zum Anrichten 1 gehäuften Teelöffel Füllung auf jeden Wan-tan geben. Streiche die Teigränder mit Wasser ein, bringe dann die Ecken der Teigplatten in der Mitte zusammen und drücke diese zusammen, um die Füllung darin zu versiegeln.
  4. Auf das vorbereitete Backblech legen. Jeden Wan-tan mit Öl bepinseln.
  5. Für 20 – 25 Minuten backen, bis sie knusprig sind. Wenn die Wan-tans oben braun werden, mit Folie abdecken.
  6. Für die Sauce alle Zutaten in einer Schüssel vermischen.
  7. Mit Frühlingszwiebeln garniert servieren und in Chilisauce dippen.

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @Kuechenstuebchen auf Instagram.

Kann man Wan-tans einfrieren?

Sollten Wan-tans übrig bleiben könnt ihr diese gut einfrieren. Dort halten sie sich dann für ca. 4 Monate im Gefrierschrank.

Wenn ihr die Wan-tans geformt habt könnt ihr diese auf einem Backblech für eine halbe Stunde in den Gefrierschrank geben und anfrieren lassen. Dann könnt ihr sie später in einem Beutel einzeln einfrieren und auch einzeln entnehmen. Später dann einfach gefroren aufs Backblech legen und bei 200°C Umluft für ca. 25 Minuten backen. Nach den ersten 5 Minuten mit etwas Sesamöl bestreichen. Dann werden sie knuspriger.

Zu guter Letzt

Zu guter Letzt, wenn du diese Wan-tan mit süßer Chili-Sauce zubereitet hast, hinterlassen unbedingt einen Kommentar und/oder geben diesem Rezept eine Bewertung! Vor allem freue ich mich, von euch zu hören und gebe immer mein Bestes, um auf jeden einzelnen Kommentar zu antworten. Und wenn du dieses Rezept machst, vergiss natürlich nicht, mich auf Instagram zu markieren! Das Durchsehen der Fotos von Rezepten, die ihr alle gemacht habt, freut mich immer sehr!

Weitere Rezepte aus dem Küchenstübchen

Diese Seite enthält Affiliate Links von Amazon.de, die dabei helfen diesen Blog zu finanzieren. Kaufen Sie etwas über einen der Links, erhalte ich eine kleine Provision. Es entstehen dabei keinerlei zusätzliche Mehrkosten für Sie. Ich gehe mit Affiliate Links sehr verantwortungsvoll um und empfehle nur Produkte von deren Nutzen und Mehrwert ich überzeugt bin und die ich selber nutze. Wenn Sie dazu Fragen haben, dürfen Sie mich gerne kontaktieren. Da es sich bei den Links um reine Textlinks handelt, werden auf der Seite keine Cookies gesetzt.

Crispy Wan-tan - Rangoons mit Sweet Chili Sauce

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner