Saftiger Blaumohnkuchen – #easylockdownkitchen

Zum Rezept springen

#easylockdownkitchen

Blaumohnkuchen

 

Heute habe ich ein leckeres Rezept für einen saftigen Blaumohnkuchen für euch.

Passend zu dem Thema von Foodblogliebe – easylockdownkitchen stellt euch die Foodblogliebe – Community einfache Rezepte und Gerichte vor, die in jedem Haushalt auch ohne große Einkäufe gekocht oder zubereitet werden können. Wenn einem das Leben Zitronen gibt, dann muss man eben Tequila trinken. Unter dem Hashtag easylockdownkitchen findet ihr die Rezepte im Beiträge bei Instagram.

Mohnkuchen sind oft viel zu unterschätzt wie ich finde – auch ich muss gestehen, dass ich selbst viel zu selten mit Blaumohn oder überhaupt Mohn backe. Wer auf schöne saftige Kuchen steht ist hier genau an der richtigen Adresse. Dieser Kuchen besteht aus einem Mürbteig, einer saftigen Blaumohnpuddingschicht und einer luftigen Eier- Sahnedecke. So so lecker sag ich euch. Es sind zwar ein paar Schritte nötig zur Herstellung des Kuchens, jedoch sind alle drei sehr einfach und schnell gemacht. Absolut geeignet für Backanfänger.

Mohnkuchen #easylockdownkitchen

Saftiger Blaumohnkuchen

Knuspriger Mürbteig trifft auf saftigen Blaumohn getoppt von einer luftigen Kondensmilchhaube

mittel

  • Vorbereitungszeit:
    20 Minuten
  • Ruhezeit:
    5 Stunden
  • Kochzeit:
    5 Minuten
  • Backzeit:
    50 Minuten
  • Gesamtzeit:
    6 Stunden 15 Minuten

Zutaten

12 Stück
Mürbteig:
200 gMehl
20 gZucker
1Eier
110 gButter
1 TLVanillezucker
Füllung:
300 mlMilch
150 gBlaumohn
60 gDinkelgrieß
60 gButter
100 gZucker
1 TLVanillezucker
200 gSauresahne
1Ei
Belag:
2Eier
4 ELKondensmilch
100 gSaure Sahne
30 gZucker

Zubereitung

  1. Mürbteig : Für den Teig alle Zutaten zügig zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig bitte nicht zu lange kneten und in Frischhaltefolie verpacken und für ca. 1 Stunde kühl stellen
  2. Füllung: Milch kurz zum Kochen bringen. Mohn, Grieß, Butter und Zucker und Vanillezucker dazugeben. Alles zusammen auf mittlerer Stufe andicken lassen. Beiseite stellen und kurz etwas abkühlen lassen.
  3. Währendessen 120g Saure Sahne und ein Ei miteinander verrühren und unter die Mohnmischung heben.
  4. Den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen. Die Springform mit einem Backpapier am Boden auslegen.
  5. Den Mürbteig zwischen zwei Lagen Backpapier auf 3 mm und etwas größer als die Springform ausrollen. Den Teig mit der Springform auskleiden. Den Teigboden mit der Gabel etwas einstechen. Mohnfüllung dazugeben und alles im Ofen für ca. 20 – 25 Minuten backen.
  6. Belag: Die Eier trennen. Eigelb mit der Kondensmilch aufschlagen. Saure Sahne untermischen. Eiweiß steif schlagen, Zucker einrieseln lassen. Eischnee unter die Eigelbmasse heben.
  7. Den Ofen nun auf 140 °C Umluft reduzieren. Den Belag auf die Mohnfüllung verteilen und den Kuchen nochmals für ca. 25 Minuten backen. Nach dem auskühlen muss der Kuchen noch für ca. 6 Stunden im Kühlschrank gekühlt werden.

Notizen

Equipment:
Springform 20 cm Ø
Backpapier
Nudelholz


Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Mohn Kuchen

Ihr seid jetzt gespannt auf die ganzen Rezepte zum #eayslockdownkitchen? Ich habe euch alle die dabei sind, hier im Beitrag verlinkt. Viel Spaß beim Stöbern und Ausprobieren.

Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?