Einfacher Cocktail mit Gin – Pink Negroni

Der Pink Negroni – Dank des Lillets schmeckt der Pink Negroni nicht nur leichter, süßer und blumiger als die klassische Variante, außerdem ist er ein echter Blickfang! Perfekt, um das Frühjahr einzuläuten, oder was meint ihr dazu?

Einfacher Cocktail mit Gin - Pink Negroni

Die letzten Tage hab uns mit großen Schritten in den Frühling gebracht. Sonne satt, grüne Knospen an den Bäumen und diese warmen Tage machen einfach Lust auf das Frühjahr. Meist pack es mich dann auch endlich die Stühle auf den Balkon zu packen und die Sonne zu genießen. Womit lässt es sich da nicht besser die Balkonsaison einzuläuten als mit einem leckeren Gin Cocktail, der sich auch noch ganz einfach zubereitet ist. Heute hab ich für euch das Rezept für den Pink Negroni Cocktail.

Woher kommt Gin und wie schmeckt er

Gin schmeckt bitter und kommt aus England. Der bittere Geschmack im Gin stammt von den Wacholderbeeren, die zusätzlich zum Korn destilliert werden. Gin kommt entweder als gesüßter, mit Zuckersirup versetzter Gin, der sogenannte Plymouth Gin oder ungesüßt als Dry Variante auf den Markt.

Da Gin sehr bitter schmeckt, wird er eher selten pur getrunken, sondern für Longdrinks oder Cocktail Rezepte verwendet. Hier findet er auch einen guten Platz, denn es lassen sich interessante und leckere Cocktail Variationen damit mixen.

Welcher Gin ist gut für Cocktails?

Der Tanqueray No. Ten eignet sich insbesondere für Cocktails mit Zitrusfrüchten wie den Hemingway Sour oder den Gin Fizz oder der Pink Negroni . Ein Klassiker und einer der beliebtesten Gins ist der Bombay Sapphire der bekannte Gin mit seiner bekannten blauen Flasche.

Die richtigen Zutaten für deinen Cocktail Abend

Cocktails und die gehobene Barkultur liegen nun schon seit einigen Jahren voll im Trend und seit Corona erst recht würde ich sagen. Es ist zu einem absoluten Lifestyle avanciert. Weg von minderwertigen Saft- und Sirup Cocktails, die mit Früchten, kleinen Schirmchen und blinkenden Neon-Bänchen überladen sind. Gute Drinks sind wie gehobene Küche im Glas. Ein echtes Handwerk eben. Zu Hause ist das Herumexperimentieren mit Freunden und der tiefe Einstieg in die Drink-Anatomie eine spannende und immer beliebtere Abendgestaltung. Gute Cocktails liegen voll im Zeitgeist und die Zahl der Homebars und Sprirituosen-Sammler wächst in Deutschland, wie nie zuvor. Egal ob Whisky-Tastings, Gin Tonic Abende oder Cocktailpartys. Das Bartum ist in immer mehr Haushalten ein absoluter Trend.

Für eine solide Hausbar reichen dir schon 8-10 unterschiedliche Spirituosen, um eine große Anzahl an klassischen und neuen Cocktailkreationen immer direkt nachmixen zu können. 

Ganz wichtig ist hierbei die Qualität der Produkte. Kaufe auf jeden Fall ausnahmslos hochwertige Spirituosen und mache, wenn es geht deine Sirupe selbst, wenn du richtig gute Cocktails mixen möchtest. Das gilt fürs Kochen genauso wie fürs passionierte Mixen. Wie du am besten deinen eigenen Sirup für Cocktails und Co. herstellst, erfährst du hier.

Diese 8 Spirituosen solltet ihr zu Hause haben für eure Cocktails

Weißer Rum, Brauner Rum ,Gin, Cognac/Brandy, Wodka, Tequila, Bourbon & Scotch Whisky, Wermut

Einfacher Cocktail mit Gin - Pink Negroni

Was kann man mit Gin mischen ?

  • Gin Soda – Gin mit Mineralwasser mischen.
  • Gin Buck oder Gin Mule – Gin mit Ginger mischen.
  • Pink Gin – Gin mit Angostura Bitters mischen.
  • Martini – Gin mit Wermut mischen. …
  • Sour, Fizz, Basil Smash und Collins: Gin mit Zitronensaft und Zuckersirup mischen.
  • Cucumber Gimlet – Gin mit Gurke, Zitronensaft und Zuckersirup
  • Gin Wild Berry & Co.

Einfacher Cocktail mit Gin Rezept

Pink Negroni – ein einfacher Cocktail mit Gin

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Dank des Lillets schmeckt der Pink Negroni nicht nur leichter, süßer und blumiger als die klassische Variante, außerdem ist er ein echter Blickfang!

einfach
  • Vorbereitungszeit:
    5 Minuten
  • Gesamtzeit:
    5 Minuten

Zutaten

2 Portionen
8 cl Gin
8 cl Lillet Blanc
6 cl Limettensaft
2 cl Campari
2 cl Orangensaft (aus der Orange gepresst)

Utensilien

  • Shaker
  • Zitronenpresse

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in einem Shaker vermengen und in ein Glas mit Eiswürfel geben und mit einer Orangenscheibe garnieren.

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @Kuechenstuebchen auf Instagram.

Einfacher Cocktail mit Gin - Pink Negroni

Weitere Rezepte aus dem Küchenstübchen

Diese Seite enthält Affiliate Links von Amazon.de, die dabei helfen diesen Blog zu finanzieren. Kaufen Sie etwas über einen der Links, erhalte ich eine kleine Provision. Es entstehen dabei keinerlei zusätzliche Mehrkosten für Sie. Ich gehe mit Affiliate Links sehr verantwortungsvoll um und empfehle nur Produkte von deren Nutzen und Mehrwert ich überzeugt bin und die ich selber nutze. Wenn Sie dazu Fragen haben, dürfen Sie mich gerne kontaktieren. Da es sich bei den Links um reine Textlinks handelt, werden auf der Seite keine Cookies gesetzt.

Einfacher Cocktail mit Gin - Pink Negroni

1 Kommentar zu „Einfacher Cocktail mit Gin – Pink Negroni“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner