Garnelen Cari mit Mango-Avocado-Salsa – Aromatisch Lecker!

Garnelen Cari mit Mango-Avocado-Salsa - Aromatisch Lecker!

Suchst du nach einem einfachen und dennoch beeindruckenden Gericht? Mein Garnelen Cari-Rezept ist genau das Richtige! In nur 30 Minuten zauberst du ein aromatisches Curry mit zarten Garnelen, frischen Tomaten und einer würzigen Gewürzmischung. Dazu reiche ich eine erfrischenden Mango-Avocado-Salsa mit einem Hauch von Basilikum und Balsamico.Von der ersten Zutat bis zum letzten Biss – dieses Garnelen Cari ist ein Fest für die Sinne und ein echter Gaumenschmaus. Also schnapp dir deinen Kochlöffel und lass dich von den exotischen Aromen verführen! 🌶️🥭

Garnelen Cari – einfach und schnell

Garnelen Cari klingt nach einem aufwendigen Gericht, aber es ist erstaunlich einfach zuzubereiten. Meistens denke ich an exotische Currys in meinem Lieblingsrestaurant, aber dieses Rezept zeigt, wie leicht es auch zu Hause geht. Mit wenigen, frischen Zutaten und ein paar Gewürzen bringst du in nur 30 Minuten ein beeindruckendes Gericht auf den Tisch.

Garnelen Cari Zutaten
Garnelen Cari mit Mango-Avocado-Salsa - Aromatisch Lecker!

Zutaten für dein Garnelen Cari

Diese Kombination aus frischen und aromatischen Zutaten macht das Garnelen Cari zu einem echten Highlight auf deinem Teller. Jeder Bestandteil trägt seinen Teil dazu bei, dass das Gericht nicht nur lecker, sondern auch gesund und nährstoffreich ist.

  • Garnelen: Die Hauptzutat dieses Gerichts. Sie sind nicht nur zart und saftig, sondern liefern auch wertvolle Proteine und wichtige Nährstoffe. Achte darauf, frische oder gut aufgetaute Garnelen zu verwenden.
  • Frische Tomaten: Sie sorgen für eine fruchtige Basis und eine leuchtend rote Farbe, die dem Curry seine charakteristische Erscheinung gibt. Frische Tomaten verleihen dem Gericht zudem einen natürlichen Süßgeschmack.
  • Kokosmilch: Für die cremige Konsistenz und einen Hauch von Exotik. Kokosmilch harmoniert perfekt mit den Gewürzen und sorgt für eine samtige Textur im Curry.
  • Zwiebeln und Knoblauch: Diese beiden sind unverzichtbare Aromaträger, die dem Gericht Tiefe und Würze verleihen. Sie bilden die geschmackliche Grundlage jedes guten Currys.
  • Gewürze: Currypulver, Kurkuma, Kreuzkümmel, Koriander und Chili – diese Gewürzmischung verleiht dem Gericht seine charakteristische Wärme und Würze. Sie machen das Curry aromatisch und intensiv.
  • Frische Kräuter: Koriander und Basilikum bringen Frische und ein intensives Aroma in das Gericht. Sie runden den Geschmack ab und sorgen für einen farbenfrohen Akzent.
  • Mango und Avocado: Für die erfrischende Salsa. Die süße Mango und die cremige Avocado bilden einen perfekten Kontrast zum würzigen Curry und bringen zusätzlich eine fruchtige Note ins Spiel.
  • Balsamico und Limettensaft: Sie bringen die nötige Säure in die Salsa, die das Gericht ausbalanciert und die Aromen harmonisch miteinander verbindet.
  • Olivenöl: Zum Anbraten. Es ist mild im Geschmack und eignet sich hervorragend für das Braten von Garnelen und Gemüse.

So schnell und einfach kochst du Garnelen Cari

Ich liebe schnelle und einfache Rezepte, besonders wenn sie so viel Geschmack bieten wie dieses Garnelen Cari. Die Zubereitung dauert nur 30 Minuten, und alles ist unkompliziert.

Schritt 1 Vorbereitung:

Schneide die Zwiebeln und den Knoblauch fein. Würfle die Tomaten. Schäle und entkerne die Mango und Avocado, schneide sie in kleine Stücke und vermische sie mit gehacktem Basilikum, etwas Balsamico und Limettensaft. Stell die Salsa zur Seite.

Schritt 2 Garnelen anbraten:

Erhitze etwas Olivenöl in einer großen Pfanne. Brate die Garnelen kurz an, bis sie rosa und gar sind. Nimm sie aus der Pfanne und stell sie beiseite.

Schritt 3 Curry zubereiten:

In derselben Pfanne brate die Zwiebeln und den Knoblauch an, bis sie weich sind. Füge die Gewürze hinzu und röste sie kurz mit. Gib dann die Tomaten dazu und lass sie etwas einkochen. Gieße die Kokosmilch hinzu und koche alles auf.

Schritt 4 Garnelen hinzufügen und servieren:

Gib die Garnelen zurück in die Pfanne und lass alles zusammen noch einige Minuten köcheln, damit sich die Aromen verbinden. Würze nach Geschmack mit Salz und Pfeffer. Richte das Garnelen Cari auf Tellern an und gib die Mango-Avocado-Salsa dazu. Garniere mit frischen Kräutern und genieße dein exotisches Gericht!

Garnelen Cari mit Mango-Avocado-Salsa - Aromatisch Lecker!

Alternative Zutaten und Zubereitungsweisen

Du möchtest das Rezept anpassen? Kein Problem! Hier sind einige Vorschläge:

  • Hühnchen statt Garnelen: Verwende Hühnchenbrust statt Garnelen für eine andere Proteinquelle.
  • Gemüsevarianten: Füge zusätzliches Gemüse wie Paprika, Zucchini oder Spinat hinzu.
  • Kokosmilch-Alternativen: Verwende Sahne oder eine pflanzliche Milchalternative, wenn du keine Kokosmilch magst.

Serviervorschläge und Tipps

Dieses Garnelen Cari passt wunderbar zu Reis, Quinoa oder Naan-Brot. Wenn du es noch leichter haben möchtest, serviere es einfach so, mit der erfrischenden Mango-Avocado-Salsa.

Pro-Tipp: Das Gericht lässt sich auch hervorragend vorbereiten und aufwärmen – die Aromen werden mit der Zeit nur intensiver.

Garnelen Cari Rezept – Aromatisch Lecker!

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

🍤 Schnell, exotisch und unglaublich lecker: Garnelen Cari! 🍤
Suchst du nach einem einfachen und dennoch beeindruckenden Mein Garnelen Cari-Rezept ist genau das Richtige! In nur 30 Minuten zauberst du ein aromatisches Curry mit zarten Garnelen, frischen Tomaten und einer würzigen Gewürzmischung. Dazu reiche ich eine erfrischenden Mango-Avocado-Salsa mit einem Hauch von Basilikum und Balsamico

einfach
  • Vorbereitungszeit:
    10 Minuten
  • Kochzeit:
    20 Minuten
  • Gesamtzeit:
    30 Minuten

Zutaten

2 Portionen
Garnelen Cari
200 g Garnelen
2 Rispentomaten
1 Chilischote
8 g frischer Ingwer
2 Zwei Thymian
140 g Basmati Reis
1 Zwiebel
3 Knoblauchzehen
1 Stange Zitronengras
½ Zitrone
100 ml Fischfond
1 TL Curry (z.b Orangencurry von Kraut und Korn)
2 EL Tomatenmark
Salsa
20 ml helles Balsamico
½ Zitrone
1 Mango
1 Avocado
2 Zweige Thymia
2 Zweige Basilikum

Utensilien

  • Pfanne
  • Reiskocher

Zubereitung

  1. Basmati Reis nach Packungsanweisung kochen, dabei das Zitronengras an der Wurzel aufknacken und mit in den Reis geben.
    Garnelen abwaschen, trocken tupfen und beiseite stellen.
  2. Ingwer schälen, Ingwer, Chilischote und Knoblauch klein schneiden. Zusammen mit Salz und Pfeffer in einem Mörser zu einer feinen Paste mörsern.
  3. Zwiebel würfeln und Tomaten klein schneiden.
  4. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebelwürfel darin anschwitzen.Würzpaste, Orangencurry und Tomatenmark hinzufügen und kurz anschwitzen. Gewürfelte Tomaten, Fischfond und Thymian hinzugeben. Alles 10 Minuten zugedeckt köcheln lassen .
  5. Mango und Avocado in Würfel schneiden. Avocado mit Zitronensaft beträufeln.
    Basilikum fein schneiden.
  6. Mango, Avocado und Basilikum in einer Schüssel mit hellem Balsamico und Olivenöl vermengen.
  7. In einer Pfanne Öl stark erhitzen und die Garnelen von jeder Seite 10-15 Sekunden scharf anbraten.
    Garnelen direkt aus der Pfanne in den Topf mit dem Curry geben.
  8. Garnelen-Curry mit Basmati Reis anrichten und den Mango-Avocado-Salat separat servieren.

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @Kuechenstuebchen auf Instagram.

Dein Feedback zählt!

Garnelen Cari mit Mango-Avocado-Salsa - Aromatisch Lecker!

Weitere leckere Rezepte die du in 30 Minuten auf den Tisch zauberst!

Garnelen Cari mit Mango-Avocado-Salsa - Aromatisch Lecker!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen