Gin Basil Smash

Zum Rezept springen
Gin Basil Smash

Kennt ihr schon den Basil Smash Cocktail? Heute möchte ich euch einen ganz besonderen Cocktail vorstellen, der in meiner Sommer-Cocktail-Sammlung definitiv einen Ehrenplatz einnimmt: den Basil Smash. Ein erfrischendes, aromatisches Meisterwerk aus frischem Basilikum, Zitronensaft, Zuckersirup und eurem Lieblings-Gin.

Was ist ein Gin Basil Smash?

Der Gin Basil Smash ist ein relativ junger Cocktail, kreiert im Jahr 2008 vom Hamburger Barkeeper Jörg Meyer. Die Hauptzutaten sind, wie der Name schon verrät, Gin und Basilikum. Diese Kombination klingt vielleicht erst einmal ungewöhnlich, aber glaubt mir, es ist eine himmlische Paarung!

Entdeckt habe ich den Gin Basil Smash vor einigen Jahren in einer kleinen, charmanten Bar in München. Der Barkeeper ein guter und langjähriger Freund meines Mannes, ein wahrer Künstler in seinem Metier, empfahl mir diesen Drink, und was soll ich sagen – es war Liebe auf den ersten Schluck!

So wird der Gin Basil Smash zubereitet

Basilikum und Zutaten vorbereiten: Zuerst nimmst du frische Basilikumblätter und drückst sie leicht in der Hand, um die Aromen freizusetzen. Lege sie dann in den Cocktail-Shaker.

Zutaten mischen : Gib Gin, frischen Zitronensaft, Zuckersirup und die Eiswürfel in den Shaker dazu. Nun musst du alles kräftig shaken. Das kann auch etwas dauern. Denn die Eiswürfel müssen die Basilikumblätter zerstoßen. So bekommt der Basil Smash auch seine Farbe und sein Aroma. Wer nicht so viel Kraft hat kann auch alles für kurze Zeit in einen Mixer geben!

Gim Basil Servieren : Seihe den Cocktail durch ein feines Sieb in ein mit Eis gefülltes Glas ab und gebe ein Röhrchen dazu. Optional kannst du den Drink mit einer Zitronenscheibe oder einem Basilikumblatt garnieren.

Der Gin Basil Smash hat es geschafft, mein Herz im Sturm zu erobern. Er ist frisch, aromatisch und einfach unwiderstehlich. Ob bei einer Sommerparty oder einem entspannten Abend auf dem Balkon, dieser Cocktail ist immer eine gute Wahl.

Probiert ihn aus und lasst mich wissen, wie er euch geschmeckt hat! Ich bin sicher, ihr werdet genauso begeistert sein wie ich.

Bis zum nächsten Mal, euer Sandra

Gin Basil Smash

5 Gründe für einen Basil Smash Cocktail

  1. Erfrischend und lecker: Der Basil Smash schmeckt wunderbar frisch und ist perfekt für heiße Tage.
  2. Schnell gemacht: Mit nur wenigen Zutaten und einfachen Schritten ist dieser Cocktail schnell zubereitet.
  3. Toller Party-Drink: Er sieht gut aus und beeindruckt Gäste bei jeder Gelegenheit.
  4. Vielfältig anpassbar: Du kannst ihn nach deinem Geschmack süßer oder weniger süß machen.
  5. Kräuteraroma: Das Basilikum verleiht dem Drink ein besonderes, aromatisches Flair.

Gin Basil Smash Cocktail Rezept

Erfrischend und aromatisch: Entdecke den Gin Basil Smash! Ein einfacher Cocktail aus frischem Basilikum, Zitronensaft, Zuckersirup und Gin.

einfach
  • Vorbereitungszeit:
    10 Minuten
  • Gesamtzeit:
    10 Minuten

Zutaten

1 Stück
5-6 cl Gin (ich bevorzuge einen klassischen London Dry Gin)
Eine Handvoll frischer Basilikumblätter
2 cl frischer Zitronensaft oder Limettensaft
1-2 cl Zuckersirup (je nach Geschmack)
Eiswürfel

Utensilien

  • Cocktail-Shaker
    Muddler (Stößel)
    Feines Sieb
    Messbecher (Jigger)Old Fashioned Glas oder ein anderes kurzes Glas

Zubereitung

  1. Zuerst die Basilikumblätter leicht in der Hand andrücken und zusammen mit dem Zitronensaft und dem Zuckersirup in einen Shaker geben.
  2. Mit einem Stößel die Basilikumblätter leicht zerdrücken, um die Aromen freizusetzen.
  3. Den Gin hinzufügen und den Shaker mit Eiswürfeln füllen.
  4. Kräftig schütteln, damit sich die Aromen gut vermischen.
  5. Durch ein Sieb in ein mit Eis gefülltes Glas abseihen.

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @Kuechenstuebchen auf Instagram.

Gin Basil Smash
Gin Basil Smash

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen