Grapefruit aus dem Backofen mit Joghurt und Granola

Grapefruit aus dem Backofen mit Joghurt Frühstück

Dieser Beitrag enthält Werbung*

Starte gesund und lecker mit einem Joghurt Frühstück in den Tag

Der Januar ist meist ein Monat an dem wir uns gerne wieder bewusster und gesünder ernähren. Nach dem ganzen köstlichen Feiertagsessen ist mir einfach nach etwas Leichtem. Ich muss sagen, wir machen das jetzt schon mehrere Jahre, sodass wir im Januar versuchen, auf industriellen Zucker zu verzichten. Fahren die Kohlenhydrate etwas runter und essen bewusst mehr Gemüse. Es ist unwahrscheinlich wie gut, dass dem eigenen Körper tut. Man fühlt sich wieder fitter und motivierter. Der positive Nebeneffekt ist, dass es natürlich auch die Waage freut. Den die ganzen Plätzchen und das fettige Essen hinterlässt doch so manche Spuren.

Grapefruit aus dem Backofen mit Joghurt Frühstück

Selbstgemachtes Granola für dein Joghurt Frühstück mit Obst

Habt ihr schon mal Granola selbst gemacht? Das geht einfacher als man denkt. In einem Blogbeitrag habe ich euch dazu ein einfaches Grundrezept zusammengeschrieben. Sowie Ideen für dein eigenes Granola. Schau doch einfach mal vorbei.

Grapefruit aus dem Backofen mit Joghurt und Granola
Grapefruit aus dem Backofen mit Joghurt und Granola

Die Grapefruit – eine unterschätzte Power-Frucht!

Falls du zu den wenigen gehörst, denen Grapefruits eigentlich zu sauer oder bitter sind, ist das euer Rezept!
Durch das Backen im Ofen wird die Säure abgemildert, der Kokosblütenzucker tut sein übrigens.
Übrig bleibt das herrliche Aroma der Grapefruit und ein bisschen Karamell vom Kokosblütenzucker.

Wenn dann ein Löffel griechischer Joghurt auf die noch heiße Grapefruit kommt, schmilzt jeder dahin, inklusive des Joghurts.
Noch ein paar geröstete Haferflocken mit Cashewnüssen runden das Ganze ab. Plötzlich weiß man nicht mehr so genau: ist es ein Dessert? Oder ein Frühstück?
Auch egal, denn dieses Rezept ist so gesund und köstlich, dass es keinen Unterschied macht!

Rezept für Grapefruit aus dem Backofen mit Joghurt und Granola zum Frühstück

Grapefruit aus dem Backofen mit Joghurt und Granola

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Ein leckeres und gesundes Frühstück. Voll mit Vitaminen von der Grapefruit

einfach
  • Vorbereitungszeit:
    10 Minuten
  • Backzeit:
    15 Minuten
  • Gesamtzeit:
    25 Minuten

Zutaten

2 Portionen
2 Grapefruits
1 TL Zitronengras von Kraut und Korn
2 TL Kokosblütenzucker (optional auch normaler Zucker)
300 g griechischer Joghurt Natur
2 TL Honig
4 EL Granola (selbstgemacht – Rezept gibts auf dem Blog)

Utensilien

  • Gläser für den Joghurt

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 160 °C Grillfunktion vorheizen.
  2. Die Grapefruits halbieren, mit etwas Kokosblütenzucker und Zitronengras bestreuen. Gebe diese nun auf ein Backblech und dieses kommt dann für ca. 15 Minuten in den Backofen.
  3. Währenddessen 2 Gläser mit Joghurt füllen. Wer mag, kann etwas Honig zum Joghurt geben. Nach der Backzeit, die Grapefruit mit einem Löffel aus der Schale holen und auf den Joghurt geben. Zum Schluss noch mit etwas selbst gemachtem Granola bestreuen.

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @Kuechenstuebchen auf Instagram.

Sauer macht nicht nur lustig, auch gesund!

Auch wenn Grapefruits bei uns eigentlich ganzjährig erhältlich sind: Im Winter haben Grapefruits Saison und können uns mit ihrem hohen Vitamin C Gehalt bestens gegen fiese Erkältungen schützen.
Die Grapefruit kann aber noch mehr!
Über die Bitterstoffe, die viele so gar nicht mögen, freut sich nämlich die Verdauung und auch die Fettverbrennung.
Aber an den Bitterstoffen ist was dran!
Sie schützen uns vor einem zu hohen Cholesterinspiegel und vor allem normalisiert der Genuss von bitteren Speisen unser Empfinden für Süßes, das häufig vollkommen außer Kontrolle geraten ist. 
Grapefruits können also ruhig öfter auf unserem Speiseplan landen.

Dein Veganes Grapefruit Frühstück

Wer gerne eine vegane Variante von diesem leckeren und absolut gesundem Frühstück möchte, kann ganz einfach den Joghurt durch Kokosjoghurt ersetzen. Natürlich auch beim Granola sollte der Honig durch veganen Honig ersetzt werden.

Grapefruit aus dem Backofen mit Joghurt und Granola

Granola mit Mohn und Cashew – Meine Granola Rezeptidee

Du lässt dich lieber inspirieren, als dir selbst eine Granolavariante auszudenken. Dann klick dich doch gleich mal direkt zu diesem Granola Rezept mit Mohn und Cashewnüssen

Grapefruit aus dem Backofen mit Joghurt und Granola
Grapefruit aus dem Backofen mit Joghurt und Granola

Zitronengras aus Sri Lanka

In Asien – gerade Vietnam ist Zitronengras aus der Alltagsküche nicht wegzudenken und hat dort einen ähnlichen Stellenwert wie bei uns Petersilie oder Basilikum. Ein absoluter Standard. Passt hervorragend zu Huhn, Curries, Suppen, aber auch zu Getränken. Unser Zitronengras kommt aus Sri Lanka von Singharaja Garden – einer Kooperation, die uns besonders am Herzen liegt. Dort wird nachhaltig und fair mit Kleinbauern zusammengearbeitet. Alles in liebevoller Handarbeit.

Pssst! Mit dem Code „Krautundsandra“ bekommst du ab einem Bestellwert von 25,-€ ein Überraschungsglas dazu.


Noch mehr gesunde Frühstücksideen aus dem Küchenstübchen


*Dieses Rezept entstand in Zusammenarbeit mit Kraut und Korn. Über Inhalt und Text dieses Beitrags hatte ich freie Hand.

Diese Seite enthält Affiliate Links von Amazon.de, die dabei helfen diesen Blog zu finanzieren. Kaufen Sie etwas über einen der Links, erhalte ich eine kleine Provision. Es entstehen dabei keinerlei zusätzliche Mehrkosten für Sie. Ich gehe mit Affiliate Links sehr verantwortungsvoll um und empfehle nur Produkte von deren Nutzen und Mehrwert ich überzeugt bin und die ich selber nutze. Wenn Sie dazu Fragen haben, dürfen Sie mich gerne kontaktieren. Da es sich bei den Links um reine Textlinks handelt, werden auf der Seite keine Cookies gesetzt.

Grapefruit aus dem Backofen mit Joghurt und Granola

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner