Hallo Herbst & Ein paar Worte über mich

,
Hallo Herbst & Ein paar Worte über mich

Ich habe lange darüber nachgedacht und bestimmt schon 2 – 3 Beiträge angefangen und wieder gelöscht. Heute jedoch möchte ich es einfach mal durchziehen. Ich spiele schon länger mit dem Gedanken mich hier noch etwas persönlicher einzubringen. Ich teile gerne meine Rezepte mit euch, jedoch möchte ich auch gerne mehr über mich schreiben. Euch mehr Einblicke zu meiner Person und meinen Gedanken geben, meinem Blog einfach noch mehr Persönlichkeit geben. Deswegen gibt es heute mal kein Rezept von mir sondern einen Blog Beitrag nur über mich und das was mich bewegt.

Wahnsinn oder, jetzt haben wir auch schon wieder Herbst! Da frage mich aber auch, wie es sein kann, dass wir bereits in die letzten Monate des Jahres stecken. Der Oktober naht, Halloween steht vor der Tür und dann ist auch schon Weihnachten in Planung. Im Handumdrehen ist Januar.

Ich bin bereit für den Herbst, aber nicht bereit für das Ende dieses Jahres. Es geht definitiv viel zu schnell vorbei. Wir können nur versuchen, jeden Tag so zu nehmen, wie er kommt. Feiert die Feste wie sie kommen – sagt man doch immer so schön (wobei ich zugeben muss, dass ich darin schrecklich bin). Gibt es etwas, worauf du dich in den nächsten Monaten freust?


Viel Zeit mit Freunden & Familie

Für mich steht dieser Monat viel Zeit mit der Familie und den Freunden auf dem Plan. Ein komplettes Mädelswochenende in den Bergen. Das bedeutet – ausspannen, viel leckeres Essen und noch mehr gute Gespräche. Zeit für sich und Zeit mit einem Lieblingsmenschen. Wo es hin ging? Wir haben es uns im Hotel Elements in Oberstdorf gemütlich gemacht.

Zudem steht dann noch ein Tagesausflug mit der Oma an. Tja die liebe Oma. Sie ist nun stolze 88 Jahre und hat 8 Enkelinnen und mittlerweile sogar 4 Uhrenkel. Meist Schenken wir ihr gerne Ausflüge zu ihren Lieblingsorten zum Geburtstag oder Weihnachten und ein Wunschort davon war noch einmal gerne München besuchen. Deswegen ging es für uns an einem Samstag mit der Oma zusammen nach München. Ich sags euch 8 Weiber und dann auch noch die Oma was für ein Fest, nicht nur für uns 😅.

Allgäu & Wandern in der Breitachklamm

Ein Urlaub im Allgäu ist immer ein wunderschönes Erlebnis. Egal ob mit der Familie oder mit Freunden. Seit langem ein Punkt auf meiner Liste – Dinge die ich schon immer mal machen wollte. Eine Wanderung in der Breitachklamm in Obersdorf. Es lohnt sich meiner Meinung nach wirklich dort, einen Stopp einzulegen. Es ist ein wahres Naturschauspiel. Gigantisch wie sich das Wasser dort durch die Schlucht schlängelt und macht auch richtig Spaß. Wichtig ist das man aufjedenfall gutes Schuhwerk und eine Regenjacke dabei hat.

Mein Tipp: Besucht die Breitachklamm bei schlechte Wetter! Die Rundwanderung ist dank gut ausgebauter Wege auch bei nassen Verhältnissen empfehlenswert. Aufgrund der ansteigenden Wassermengen wird die Klamm gerade bei Regen zu einem besonderen Erlebnis! Mit feuchtnassen und schattigen Verhältnissen muss man in der Klamm sowieso immer rechnen, Trittsicherheit ist daher immer erforderlich.

Nicht nur im Frühjahr, Sommer oder im Herbst kann man die Klamm besuchen, nein auch im Winter. Ich selbst war dort zu dieser Jahreszeit noch nie, aber werde die Breitachklamm ganz bestimmt nochmal besuchen gehen.

 Dinge, die ich liebe, die ich mir wünsche und die ich gerne ausprobieren möchte.

  • Ich muss gestehen ich bin neugierig auf diese Gewichtsdecken . Sind sie das Geld wert? Mein Mann gehört eindeutig zu den Menschen denen so einen Decke gefallen könnte.
  • Ich möchte mir diesen Herbst endlichDr. Martens zulegen. Die stehen schon länger auf meiner Wunschliste.

Die besten Herbstrezepte

Der Herbst ist voll im Gange und überrascht mal wieder mit der Vielfalt an Lebensmittel. Im Fokus steht natürlich der Kürbis. Ich habe euch mal eine Auswahl der liebsten Herbstrezepte 2022 zusammengestellt. Viel Spaß beim ausprobieren.

*Diese Seite enthält Affiliate Links von Amazon.de, die dabei helfen diesen Blog zu finanzieren. Kaufen Sie etwas über einen der Links, erhalte ich eine kleine Provision. Es entstehen dabei keinerlei zusätzliche Mehrkosten für Sie. Ich gehe mit Affiliate Links sehr verantwortungsvoll um und empfehle nur Produkte von deren Nutzen und Mehrwert ich überzeugt bin und die ich selber nutze. Wenn Sie dazu Fragen haben, dürfen Sie mich gerne kontaktieren. Da es sich bei den Links um reine Textlinks handelt, werden auf der Seite keine Cookies gesetzt.

Hallo Herbst & Ein paar Worte über mich

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner