Kürbis Zimtschnecken mit Apfelfüllung

Es gibt Dinge die gehören zum Herbst wie bunten Blätter und der morgendliche Nebel. Das sind für mich persönlich natürlich Kürbisse, Äpfel und Zimt. Wenn sich dann diese Dinge noch kombinieren, schreit es doch förmlich nach dem perfektem herbstlichen Gericht! Darum möchte ich euch heute meine Kürbis Zimtschnecken mit Apfelfüllung vorstellen. Luftiger Hefeteig mit einer leckeren Apfelfüllung. Dank des Kürbisses in dem Hefeteig bleibt dieser so schön saftig und bekommt so eine wunderschöne, herrliche gelbe Farbe. Dank der Apfelfüllung mit Zimt wird es dadurch sogar noch richtig schön fruchtig. Eine Kombination die, diese Kürbiszimtschnecken einfach unwiederstehlich machen. Eine absolute herbstliche Empfehlung von mir.

Also ran an die Kürbisse und zaubert euch leckere Kürbiszimtschnecken mit Apfelfüllung. Yummy…

Eure Sandra


Rezept für Zimtschnecken mit Kürbis

Nein, schnell sind die leider nicht gemacht, aber das einfache Hefeteigrezept macht es dann doch wett.
Das ganze hier ist aufgrund des Hefeteiges und extra Kürbisschnitz- und Backschrittes kein Ratzfatz-Rezept. Aber gute Dinge brauchen manchmal Geduld und zwischendrin, während der Hefeteig so vor sich hin geht oder der Kürbis sich weich backen lässt, kann man ja die Füsschen hochlegen und sich kuschelig zudecken. Also alles halb so wild.

Kürbis Zimtschnecken mit Apfelfüllung

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
einfach

Zutaten

12 Stücke
Hefeteig:
20 g frische Hefe
70 g Zucker
250 ml Milch
1 Ei
500 g Dinkel- oder Weizenmehl
180 g Kürbismus
3 TL Hagelzucker
1 Eigelb
Apfelfüllung
30 g weiche Butter
150 g Apfelmus
1 tbsp Zimt

Zubereitung

  1. Milch auf dem Herd kurz anwärmen. Die frische Hefe dann in die etwas abgekühlte Milch geben und auflösen lassen. Die Hefemilch zu dem Mehl, dem Ei, dem Kürbissmus und dem Zucker in eine Schüssel geben. Butter in einem Topf ebenfals kurz anwärmen und zur Milch -Mehlmenge dazugeben. Alles sehr gut miteinander verkneten.
  2. Den Teig in einer Schüssel, zugedeckt an einem warmen Ort für ca. 1 Stunde gehen lassen. Wer eine Garfunktion im Backofen hat kann auch diese verwende. Der Teig sollte sich nach der Zeit vom Volumen her verdoppelt haben.
  3. Dann wir alles auf einer bemehlten Unterlage zu einem Rechteck ausgerollt. Mit Butter und Apfelmus bestreichen und mit Zimt und etwas Zucker bestreuen. Von der langen Seite her wird das Ganze dann aufgerollt. Dann in ca. 2 cm dicke Stücke schneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Den Backofen auf 180 Grad Umluft aufheizen.
  4. Die Zimtschnecken werden dann mit einer Eier,- Milchmischung bestrichen. Dazu Eigelb und 2 EL Milch miteinander vermengen. Danach mit dem Hagelzucker bestreuen. Die Zimtschnecken für ca. 30 Minuten auf dem Backblech ruhen lassen.
  5. Nach der zweiten Ruhephase die Zimtschnecken für ca. 15 Minuten backen.

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @Kuechenstuebchen auf Instagram.

Gesund backen mit Kürbismus

Der Herbst ist Kürbis Zeit und eines meiner absoluten Herbst Must – haves ist Kürbismus. Es ist wirklich ganz leicht und einfach hergestellt. Hält sich dann im Kühlschrank abgefüllt in einem Glas mehrere Tage oder ihr gefriert es Portionsweise ein. Ich mache es meistens so, dass ich am Anfang der Kürbis Saison eine große Portion Mus herstelle und diese dann einfriere, so bin ich dann über den Herbst durchweg versorgt. Non Plus Ultra – wer sein Mus selbst herstellt weiß natürlich auch was im Glas drin ist!

Wie gesund ist Kürbis überhaupt?

Ob Fruchtfleisch, Kerne oder Öl, der Kürbis ist reich an vielen Vitalstoffen. Vor allem seine Antioxidantien machen das Gemüse zum aktiven Schutzschild gegen Zivilisationskrankheiten. Das sind doch gute Gründe, um die Kürbis-Saison in vollen Zügen auszukosten.

Das kalorienarme Kürbisfleisch (ca. 26 kcal pro 100 g) schmeckt nicht nur gut, es liefert auch jede Menge sättigende Ballaststoffe, die unsere Verdauung und das Abnehmen unterstützen, Giftstoffe ausleiten und den Blutzuckerspiegel ausgleichen. Für Diabetiker ist der Kürbis deshalb eine äußert gute Wahl.

Kürbis Zimtschnecken mit Apfelfüllung
Kürbiszimtschnecken
Kürbiszimtschnecken
Kürbiszimtschnecken

Weitere Rezepte aus dem Küchenstübchen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner