Kategorien
Diy Herbst Rezepte Kürbis Rezepte Saisonale Rezepte Vom Garten in die Küche

Kürbismus einfach selber machen – ein absoluter Herbst Must- have

Zum Rezept springen

Der Herbst ist Kürbis Zeit und eines meiner absoluten Herbst Must – haves ist Kürbismus. Es ist wirklich ganz leicht und einfach hergestellt. Hält sich dann im Kühlschrank abgefüllt in einem Glas mehrere Tage oder ihr gefriert es Portionsweise ein. Ich mache es meistens so, dass ich am Anfang der Kürbis Saison eine große Portion Mus herstelle und diese dann einfriere, so bin ich dann über den Herbst durchweg versorgt. Non Plus Ultra – wer sein Mus selbst herstellt weiß natürlich auch was im Glas drin ist!

Welche Kürbissorte für das Kürbismus

Ich Grunde könnt ihr jede Kürbissorte verwenden. Ist die Schale nicht essbar, dann entfernt bitte vorher diese vom Kürbis. So könnt ihr später den Kürbis vom Ofen direkt in den Mixer geben. Ich selbst verwende am liebsten den Hokkaidokürbis für mein Mus, da er eine leicht süßliche Note hat und sich als Allrounder hervorragend in allen Gerichten macht. Zweiter Vorteil ihr könnt die Schale des Hokkaido’s mitverwenden.

Kürbismus einfach selber machen

Rezept für ein einfaches Kürbismus

Kürbismus

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Ein absoluter Herbst Must – Have. Ein toller Allrounder für die Küche. Auch perfekt für Kleinkinder geeignet zur Beikost.

einfach

  • Vorbereitungszeit:
    10 Minuten
  • Backzeit:
    30 Minuten
  • Gesamtzeit:
    40 Minuten

Zutaten

1 Portionen
1 Speisekürbis (z.b. Hokkaido)
50 ml Wasser

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen.
  2. Wasche den Kürbis, halbiere ihn und entferne das Kerngehäuse.
  3. Viertel nun den Kürbis und lege diesen auf ein Backblech. Gebe alles für ca. 30 Minuten in den Backofen.
  4. Nach der Zeit den Kürbis in einen Mixer geben und gut pürieren. Ich gebe gern noch etwas Wasser hinzu. So wird das Kürbismus cremiger.
  5. Gebe das Mus in Einmachgläser und stelle diese in den Kühlschrank oder den Gefrierschrank.

Notizen

Hält sich für ca. 3 Tage im Kühlschrank gut gekühlt.


Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @Kuechenstuebchen auf Instagram.

Kürbismus einfach selber machen

Ich habe euch hier noch ein paar Rezeptideen mit Kürbismus verlinkt. Testet sie aus und lasst es mich gerne wissen wie sie bei euch so angekommen sind.

Weitere Kürbis Rezepte aus dem Küchenstübchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.