Maracuja Margarita

Es ist Margaritazeit! Fruchtig, süß mit einer leichten Säure überzeugt der Maracuja Margarita. Ganz typisch mit einem Salzrand am Glas, darf dieser Cocktail bei keiner Gartenparty fehlen! Maracuja Margarita ist bei uns zu Hause immer ein Hit. Wer liebt nicht Tequila, Limette und Obst mit etwas Salz und vielleicht Gewürzen, um die Dinge etwas aufzulockern?

Dieser Maracuja-Margarita reicht für zwei Personen. Du kannst es leicht verdoppeln, um vier zu servieren, oder halbieren, um eine zu servieren. Ich muss zugeben, ich bin ein bisschen ein Glaswaren-Snob geworden. Im vergangenen Jahr umso mehr. Ich finde, dass das perfekte Glas (oder der perfekte Teller!) das Getränk oder Gericht wirklich aufwertet und es dadurch erst so richtig lecker schmeckt. Ein traditioneller Margarita wird in einer Margarita-Untertasse mit Stiel serviert. Aber die Zeiten haben sich geändert und es ist viel angesagter, eine Margarita in einem kleinen, schicken Glas mit Salzrand zu servieren.

Was versteht man unter Margarita?

Eine Margarita wird meist aus zwei Teilen Tequila und je einem Teil Triple Sec (Orangenlikör) und Limettensaft gemixt. Der Cocktail wird stets mit Eis im Cocktail-Shaker geschüttelt, ohne Eis in eine Cocktailschale abgeseiht und in einem idealerweise vorgekühlten Glas mit Salzrand serviert.


Maracuja Margarita
Maracuja Margarita

Warum gehört ein Salzrand zum Margarita?

Der Salzrand ist das bekannteste Merkmal der Margarita. Zwar gibt es diverse Cocktails mit einem solchen Rand, aber bei keinem steht er so stellvertretend für den Drink. Der Gedanke dahinter ist simpel: Weil dieser Drink so sauer ist, muss man seine Säure abmildern – Salz ist dafür eine geeignete Option.

Du magst keinen Tequila – kein Problem!

Mezcal* und Tequila* sind sich sehr ähnlich. Das liegt natürlich daran, dass Tequila nur eine Sorte des Mezcals ist und dadurch das Herstellungsverfahren und der Ursprung gleich sind. Unterschiede gibt es allerdings trotzdem – beispielsweise in der Rezeptur

Maracuja Margarita Rezept

Maracuja Margarita

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

fruchtig, süß und absolut lecker würde ich diesen Maracuja Margarita beschreiben.

einfach
  • Vorbereitungszeit:
    5 Minuten
  • Gesamtzeit:
    5 Minuten

Zutaten

2 Portionen
6 mittelgroßen Maracujas
Saft von 1 Limette
110 ml Tequilas
40 ml Aperol
2 Esslöffel Zuckersirup
Salz für den Glasrand
Eis und Limettenspalten zum Servieren

Utensilien

  • Cocktailgläser

Zubereitung

  1. Fülle den einen Cocktailshaker mit einer halben Tasse Eiswürfel. Gebe Maracujamark, Limettensaft, Tequila, Aperol und Zuckersirup hinzu.
    Abdecken und mindestens 30 Sekunden schütteln, bis der Cocktail gut vermischt und gekühlt ist.
  2. Zerkleinerte Meersalzflocken in eine mitteltiefe Schüssel geben. Befeuchte den Rand von zwei Gläsern mit Limettensaft (ich lasse eine ausgedrückte Limettenscheibe über den Rand laufen). Den Becher mit dem Mund nach unten in die Salzschale stellen und den Rand in Salz wälzen.
  3. Fülle jedes Glas mit ein paar Eiswürfeln.
    Den Cocktail abseihen und gleichmäßig über die Eiswürfel in die Gläser gießen.
    Mit Limettenspalten garnieren und sofort servieren.

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @Kuechenstuebchen auf Instagram.

Maracuja Margarita

Dich hat das Cocktail – Fieber geschnappt, dann Versuch es mit diesen einfache Cocktail Rezepten

Ich wünsche dir viel Spaß beim Zubereiten dieses Maracuja Margaritas. Teilt gerne eure Margarita-Bilder mit mir auf Instagram unter Verwendung von @kuechenstuebchen .

*Diese Seite enthält Affiliate Links von Amazon.de, die dabei helfen diesen Blog zu finanzieren. Kaufen Sie etwas über einen der Links, erhalte ich eine kleine Provision. Es entstehen dabei keinerlei zusätzliche Mehrkosten für Sie. Ich gehe mit Affiliate Links sehr verantwortungsvoll um und empfehle nur Produkte von deren Nutzen und Mehrwert ich überzeugt bin und die ich selber nutze. Wenn Sie dazu Fragen haben, dürfen Sie mich gerne kontaktieren. Da es sich bei den Links um reine Textlinks handelt, werden auf der Seite keine Cookies gesetzt.

Maracuja Margarita

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner