Mexikanische Minigurke einlegen

Heute dreht sich alles darum, wie man die mexikanische Minigurke einlegen kann. Wie ihr sie optimal einlegen könnt und euch etwas Garten ins Glas holt für die kommenden Herbst,- und Wintertage.

Was tun, wenn man wie ich etwas zu motiviert war bei der Anpflanzung des eigenen Beetes oder Balkons? Wohin mit dem ganzen Gemüse und Obst? Ich habe heute eine Lösung für euch –  Einlegen! Bei mir wurden die Mexikanischen Mini Gurken eingelegt und damit konserviert für eine längere Haltbarkeit.

Die mexikanische Minigurke einlegen, einfach und schnell

Die mexikanische Minigurke. Erinnert an kleine Trauben, die aussehen wie Wassermelonen. Sie schmecken leicht säuerlicher als normalen Gurken. Diese tollen Naschgurken könnt ihr super leicht selbst anpflanzen. Kaufen könnt ihr die Samen wirklich überall im Internet. Ich habe meine von Magic Garden Seeds* (einfach auf den Link klicken.) Ich kann euch sagen, dass ich absolut begeistert bin von der Qualität der Samen. Wirklich jeder Gurkensamen, welche ich mit den Kids eingepflanzt habe, ist aufgegangen. Für Kinder ist diese Minigurke wirklich ein wahres Highlight.

Meine Erfahrungen mit dem Anbau von mexikanischen Minigurken – Cucamelon

Sie lassen sich ganz einfach aufziehen und man kann sie im Beet oder auch in Kübeln auf dem Balkon wie ich es gemacht habe anpflanzen. Sie lieben sonnige Standorte, wachsen ranken artig nach oben. Deshalb bitte den Platzbedarf nicht unterschätzen. Sie sieht zwar zierlich aus, wächst aber nach einer gewissen Zeit wie verrückt. Da kommt dann auch mal eine Höhe von 2 bis 3 Metern leicht zustande. Also beim Einpflanzen beachten, dass ihr der Pflanze genügend Möglichkeiten bietet, woran sie hochklettern kann. Sieht aber optisch dann auch sehr schön aus. Erinnert mich etwas an Weinpflanzen. Sie ist nicht nur sehr pflegeleicht in der Aufzucht, nein sie wächst auch wie verrückt und hat einen super Ertrag. Für alle Hobbygärtner und Neueinsteiger eine absolute Empfehlung.

Aus diesem Grund gibts bei mir eingelegte mexikanische Minigurken. Nicht nur ein Hingucker für die Kids. Nein, ich finde es auch als Mitbringsel für Freunde auch wirklich klasse. Ich persönlich liebe ja Geschenke aus der Küche. Da macht man meist nichts falsch.

 Einlegen geht so schnell und einfach, aber trotzdem tun es die wenigsten selbst.

Also ran an eure Einmachgläser !

Gurken einlegen

Wie lange sind selbst eingelegte Mexikanische Minigurken haltbar?

Bei ausreichender Luftfeuchtigkeit können frisch geerntete Mexikanische Mingurken bis zu drei Wochen im Kühlschrank aufbewahrt werden. Wenn sie eingelegt und sterilisiert sind, können sie mehrere Jahre bei richtiger Lagerung genossen werden. Werden sie nur eingelegt – ohne Einkochen, sind sie etwa sechs bis zwölf Monate genießbar.

Wie lange müssen die Eingelegten Gurken durchziehen bis man sie Essen kann?

Wer mag, kann schon nach drei bis fünf Tagen die eingelegten Gurken essen. Grundsätzlich gilt die Faustformel: Je länger die Gurken durchziehen, desto intensiver schmecken sie

Ein einfaches Rezept für mexikanische Minigurken zum Einlegen

Mexikanische Minigurke einlegen

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Kleine Minigurken, die aussehen wie Wassermelonen. Eignen sich perfekt zum Einlegen.

einfach
  • Vorbereitungszeit:
    20 Minuten
  • Gesamtzeit:
    20 Minuten

Zutaten

4 Stücke
1 kg Gurken
1 Zwiebel
500 ml Tafelessig
1 l Wasser
2 TL Salz
1 Bund Dill
2 TL Senfkörner
3 Lorbeerblätter

Zubereitung

  1. Um die Einmachgläser für die Gurken zu sterilisieren, muss man zuerst die Gläser mit kochendem Wasser vollständig bedecken. Diese dort dann für 5 Minuten lassen. Das tötet alle Bakterien ab und macht eure Einmachgläser steril.
  2. Die Gurken eurer Wahl gründlich abspülen. Die Stielenden entfernen. Ihr könnt sie ganz nach eurem Geschmack in Scheiben schneiden oder auch im ganzen Einlegen. Ich habe sie im Ganzen Eingelegt da die Mexikanische Mini Gurke ja schon recht klein sind.
  3. Dill waschen und ebenfalls klein schneiden. Die Zwiebel schälen und in dünne Scheiben schneiden.
  4. Wasser, Essig und Salz zum Kochen bringen. Währenddessen kannst du die sterilen Einmachgläser mit Gurken, Gewürzen und Zwiebeln füllen.
  5. Anschließend das kochende Essigwasser auf die Gurkengläser verteilen. Sofort verschließen. Die eingelegten Gurken am besten an einem dunklem, kühlem und trockenem Ort lagern. Am besten im Keller.

Notizen

Tipps:
• Zugedeckt an einem kühlen Ort mindestens 3 bis 5 Tage stehen lassen.
• Wollt ihr eure Gurken länger haltbar machen, dann könnt ihr die Gläser einfach im Ofen, oder auf dem Herd einkochen.
• Ansonsten halten sich die Gurken für etwa sechs bis zwölf Monate.

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @Kuechenstuebchen auf Instagram.

Weitere Einmachideen für die Mexikanischen Mini Gurken

Es gibt noch viele weitere Möglichkeiten wie ihr eure Gurken einlegen könnt. Mein Rezept soll euch nur als Grundbasis dienen. Wie ihr es später abwandelt, ist ganz eurer eigenen Kreativität überlassen. Hier noch ein paar Anregungen von mir.

  • Frische Chilis oder Pfefferkörner für mehr Schärfe
  • Zucker oder Honig für etwas Süße
  •  Zwiebeln
  •  Knoblauch
  • Andere Gemüsesorten
Gurken einlegen

Fragen und Antworten zum Thema mexikanische Mini Gurken Einlegen

Wann mit der Aufzucht und der Aussaat der Mexikanischen Mini Gurke beginnen?

Ich beginne meist Ende März, Anfang April mit der Aussaat der Gurken. Diese ziehe ich dann auf der Fensterbank groß. Dazu müsst ihr beachten, dass die Samen immer genügend Wasser haben. Ich halte die Erde immer leicht feucht. Erst im Mai kommt die mexikanische Minigurke dann raus. Weil die Cucamelon aus wärmeren Zonen dieser Erde stammt, kommt sie mit frostigen Temperaturen unserer Gegend nicht zurecht. Erst nach Verstreichen der Eisheiligen – also nach dem 15. Mai – sollten vorgezogene Pflanzen ins Freie gepflanzt werden.

Wann ist die Mexikanische Mini Gurke Reif?

Die ovalen, dunkelgrünen Gürkchen mit den hellen Farbsprenkeln haben ihre Erntegröße erreicht, wenn sie etwa zwei bis vier Zentimeter lang sind. Pflücken Sie diese vom Strauch, sollten Sie aromatisch gurkenähnlich schmecken und noch ziemlich fest sein. Vollreife Früchte fallen von alleine ab. Allerdings ist die Schale dann schon relativ hart, was den Genuss schmälert.

Wie lange sind die Mexikanische Mini Gurke eingelegt haltbar?

Bei ausreichender Luftfeuchtigkeit können frisch geerntete Gurken bis zu drei Wochen im Kühlschrank aufbewahrt werden. Wenn sie eingelegt und sterilisiert sind, können sie mehrere Jahre bei richtiger Lagerung genossen werden. Werden Sie nur eingelegt (ohne Einkochen), sind sie etwa sechs bis zwölf Monate genießbar.

Kann man jede Gurke einlegen?

Gerade die kleinen Einlegegurken, aber auch die ganz einfachen Landgurken – selbst Schlangengurken –, die es nun auf dem Markt für kleines Geld und aus heimischer Produktion gibt, sind hierfür bestens geeignet.

Meine Mexikanischen Gurken sind matsich geworden, warum?

Damit die Gurken knackig bleiben, liest man viel davon, dass man sie vor dem Einmachen über Nacht in Wasser einlegen soll oder mit einer Rouladennadel anpieksen soll. Es soll auch wichtig sein, jodfreies Salz zu verwenden und die Gurken nicht zu heiß einzukochen. Die Temperatur sollte nicht höher als 80 Grad sein – das sollte man entweder über die Herdplatte oder mit Hilfe eines Thermometers kontrollieren. Es gibt auch fertige Einmachgewürze und Einmachhilfen wie Festiger, die die Gurken knackig halten sollen – ich möchte jedoch weder Säuerungsmittel noch Konservierungsstoffe in meinen Gurken haben und verzichte deswegen auf solche Zusätze.

Hier noch ein paar weitere Rezepte zum Einlegen

Du liebst saisonale Rezepte? Dann schau doch mal hier vorbei.

Mexikanische Mini Gurke

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Ausprobieren, Anpflanzen und Naschen. Bei uns werden nächstes Jahr auf jeden Fall wieder diese schönen mexikanischen Minigurken auf dem Balkon einen Platz bekommen. 

Solltet ihr Fragen haben oder Anregungen dann lasst mir doch einfach ein Kommentar da oder schreibt mir via Mail/Instagram und Co.

Eure Sandra 

Mexikanische Minigurke einlegen

9 Kommentare zu „Mexikanische Minigurke einlegen“

  1. Hallo , ich hab meine Minigurken letztes Jahr eingelegt und musste heute leider feststellen das sie im Glas …….die waren absolut dicht …….übelst weich geworden sind . Ich hab zwei gegessen und dann alles weggeschmissen. Was hab ich falsch gemacht, ich war sehr traurig. LG Conny

    1. Hallo liebe Conny,
      das ist natürlich sehr schade. Warum dies genau passiert ist weiß ich leider nicht. Es könnten mehrere Faktoren sein. Hat auch nichts mit der Dichtheit des Glases zu tun. Ein Faktor könnte sein, dass dein Salz zu viel Jod enthalten hat. Oder hast du sie eingekocht? Vielleicht zu lange oder zu heiß eingekocht? Anscheinend kann es auch helfen, die Gurken einzustechen, vor dem Einmachen. Hab ich jedoch noch nicht gemacht und kann es deswegen bedauerlicherweise nicht sagen, ob es funktioniert.

      Ich hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen.
      Liebe Grüße
      Sandra

  2. Hallo Simone. Für gut empfunden und gleich eingeloggt. Danke für das Rezept.
    Wie lange muss ich die Gläser bis zum Verzehr stehen lassen?
    Und wie lange ca. So haltbar?
    Schöne Zeit weiterhin
    LG Elke

    1. Liebe Elke,
      vielen Dank, das freut mich sehr! Bei ausreichender Luftfeuchtigkeit können frisch geerntete Gurken bis zu drei Wochen im Kühlschrank aufbewahrt werden. Wenn sie eingelegt und sterilisiert sind, können sie mehrere Jahre bei richtiger Lagerung genossen werden. Werden sie nur eingelegt (ohne Einkochen), sind sie etwa sechs bis zwölf Monate genießbar.

      Zwecks Ziehzeit! Es reichen schon 24 Stunden. Jedoch lasse ich meine meist 1 Woche ziehen. Dann sind sie am würzigsten.

      Liebe Grüße
      Sandra

  3. Toll, endlich mal ein Rezept zur Verwendung meiner Minigurkenschwemme. Hast Du die Gläser zur längeren Haltbarkeit schon mal eingekocht? Müsste doch auch funktionieren?

    1. Ja du kannst sie ganz klassisch einkochen wie normale Gurken auch! Damit bekommst du dann eine längere Haltbarkeit hin! Freut mich wenn ich dir weiterhelfen konnte. Liebe Grüße Sandra

  4. Danke für das Rezept. Für Minigurken gibt es noch nicht viel zu finden. Ich habe noch Zucker dazu getan, ist immer ein guter Geschmacksträger. Jetzt hoffe ich, dass alles schmeckt. LG Simone

    1. Vielen Lieben dank Simone, freut mich sehr! Ja Zucker oder Honig passen immer hervorragend dazu. Ich hoffe, es hat dir gut geschmeckt! Liebe Grüße Sandra

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner