White Russian mit Zimt und Vanille

Heute im Gepäck, einen gemütlichen Cocktail – den White Russian mit Vanille und Zimt. Perfekt für die kalten Tage.

White Russian

White Russian Rezept, ein Klassiker – der weiße Russe

Für diejenigen, die mit einem White Russian nicht vertraut sind, es ist ein Cocktail aus Wodka, Kaffeelikör und Sahne oder Milch. Aufgrund seiner süßen und cremigen Bestandteile (Likör und Sahne) zählt der Shortdrink zu den nach dem Essen Drinks. Die Variante ohne Sahne und Milch heißt Black Russian („Schwarzer Russe“)

Das Grundrezept ist buchstäblich 1 Teil Wodka, 1 Teil Kaffeelikör und 1 Teil Sahne. Es ist gut, aber meiner persönlichen Meinung nach könnte es ein wenig mehr Geschmack gebrauchen.

Gebe einfach etwas von dem Chai Tee Sirup dazu – LECKER!

Alles, was ich getan habe, war einen stark konzentrierten Chai-Tee zu machen, mit etwas Honig zu süßen und eine gute Menge Vanille hinzuzufügen. Mische diesen mit dem Wodka, Kaffeelikör (ich benutze immer Kahlua) und Sahne und du hast eine White Russian mit Zimt und Vanille …. das perfekte Feiertagsgetränk für Weihnachten und die kalten Tage dazwischen.

White Russian mit Zimt und Vanille
White Russian mit Zimt und Vanille

Ein After Dinner Cocktail aber auch ein toller Brunch Cocktail

Der White Russian eignet sich nicht nur als After Dinner Cocktail, ich finde, es wäre auch ein toller Brunch-Cocktail. Der Chai-Sirup reicht für etwa sechs Cocktails, sodass dies perfekt für die Unterhaltung oder einfach nur zum Nippen mit der Familie nach dem Fest.

Oder hier ist eine Idee. Da dies ein wenig Kaffee enthält, würde ich morgens ein Paar für einen süßen Leckerbissen mischen und dann den Tag auch mit einem beenden.

Hey’s es ist Weihnachten, flüssiger Mut kann manchmal gebraucht werden.

Rezept für einen winterlichen White Russian mit Vanille und Zimt

Das Rezept ergibt einen ca. 300ml Chai Sirup, dieser hält sich für 2 Wochen im Kühlschrank und reicht für ca. 6 Cocktails.

White Russian Rezept

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Der Klassiker im winterlichen Gewand. Perfekt für die Weihnachtsfeiertage!

einfach
  • Vorbereitungszeit:
    15 Minuten
  • Kochzeit:
    5 Minuten
  • Gesamtzeit:
    20 Minuten

Zutaten

1 Portionen
White Russian
2 cl Wodka
5 cl Kahlua
3- 5 cl Chai Tee Sirup
3- 5 cl Sahne
Zimtstangen und Sternanis, zum Garnieren
Chai Tee Sirup
300 g Wasser
Chai Teebeutel
100 g Zucker
4 EL Honig
1 TL Vanillepaste

Utensilien

  • 500 ml Flasche für den Sirup

Zubereitung

White Russian

  1. Füllen ein Glas mit Eis. Fügen den Wodka, den Kahlua den selbstgemachten Chai-Tee-Sirup und die Sahne hinzu und kurz verrühren. Auf Wunsch mit Zimt und Sternanis garnieren.
  2. Wer mag, kann die Sahne in einem Shaker mit etwas Eis leicht anschlagen bevor man sie in den Cocktail dazugibt, dann wird das Ergebnis cremiger.

Chai Tee Sirup

  1. In einem mittelgroßen Topf 300ml Wasser zum Kochen bringen. Vom Herd nehmen, die Chai-Teebeutel hinzufügen, abdecken und 10-15 Minuten ziehen lassen. Entfernen die Teebeutel und fügen den Honig und den Zucker hinzu.
  2. Bei starker Hitze bringe ich den Tee nochmals zum Kochen. Koche ihn für 3-5 Minuten, dann vom Herd nehmen. Die Vanille unterrühren. Abkühlen lassen. Der Sirup kann bis zu 2 Wochen im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @Kuechenstuebchen auf Instagram.

White Russian Rezept Milch statt Sahne

Wer es nicht ganz so reichhaltig mag. Kann gerne auch die Sahne durch Milch im Cocktail ersetzen. Dadurch verliert er zwar etwas an seiner Cremigkeit, aber geschmacklich ist er trotzdem noch fein.

White Russian mit Zimt und Vanille

Der Cocktail – Ein White Russian

Wenn du diesen winterlichen White Russian machst, hinterlassen unbedingt einen Kommentar und / oder geben diesem Rezept eine Bewertung! Vor allem liebe ich es, von euch zu hören und tue immer mein Bestes, um auf jeden einzelnen Kommentar zu antworten. Und natürlich, wenn du dieses Rezept machst, vergesse nicht, mich auf Instagram zu markieren! Das Durchsehen der Fotos von den Rezepten, die alle gemacht haben, freut mich immer sehr.

Eure Sandra

White Russian mit Zimt und Vanille

Weitere Rezepte aus dem Küchenstübchen

Diese Seite enthält Affiliate-Links von Amazon.de, die dabei helfen diesen Blog zu finanzieren. Kaufen Sie etwas über einen der Links, erhalte ich eine kleine Provision. Es entstehen dabei keinerlei zusätzliche Mehrkosten für Sie. Ich gehe mit Affiliate-Links sehr verantwortungsvoll um und empfehle nur Produkte, von deren Nutzen und Mehrwert ich überzeugt bin und die ich selber nutze. Wenn Sie dazu Fragen haben, dürfen Sie mich gerne kontaktieren. Da es sich bei den Links um reine Textlinks handelt, werden auf der Seite keine Cookies gesetzt.

White Russian mit Zimt und Vanille

1 Kommentar zu „White Russian mit Zimt und Vanille“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner