Einfacher Zucchini Salat mit Joghurt

Einfacher Zucchini Salat mit Joghurt

Bereit für einen einfachen und erfrischenden Salat aus rohen Zucchinis? Mein Rezept für Zucchinisalat mit cremigem Joghurtdressing wird dich begeistern! Frische Zucchinis in dünnen Scheiben und cremiges Joghurtdressing machen diesen Salat zu einem Highlight auf deiner Sommer-Tafel. Die Perfekte Begleitung für den nächsten Grillabend!

Zutaten für den leckeren und einfachen Zucchini Salat mit Joghurt

Lass uns einen Blick auf die Hauptzutaten unseres einfachen Zucchinisalats werfen! Zuallererst haben wir die frischen, rohen Zucchinis, die dünn geschnitten für den perfekten Biss sorgen. Dann gesellen sich der Knoblauch und die rote Zwiebel dazu, die mit ihren würzigen Geschmäckern für den richtigen Pep sorgen. Der cremige Joghurt verleiht dem Salat eine leichte und köstliche Textur. Ein Spritzer Kräuteressig bringt eine erfrischende Note, die das ganze Gericht belebt. Und last but not least haben wir den Dill, der mit seiner würzigen Nuance dem Salat den letzten Schliff verleiht. Zusammen ergeben diese Zutaten einen Salat, der deinen Gaumen verwöhnt und perfekt zu jedem Sommerabend passt!

Zucchini Salat roh mit Joghurt
Einfacher Zucchini Salat mit Joghurt

So einfach machst du Zucchini Salat mit Joghurtdressing

Schritt 1: Vorbereitung der Zutaten

Zucchini waschen, die Enden entfernen und in dünne Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Zwiebel schälen und ebenfalls in feine Scheiben schneiden. Alle vorbereiteten Zutaten in eine große Schüssel geben und gut vermengen.

Schritt 2: Zubereitung des Dressings

In einer separaten Schüssel den Joghurt, Essig, Dill, Öl, Senf, Salz und Pfeffer zu einem Dressing verrühren, bis alles gut kombiniert ist.

Schritt 3: Dressing hinzufügen

Das vorbereitete Dressing über die Zucchinischeiben und den gehackten Knoblauch gießen. Alles gründlich vermengen, bis die Zucchinischeiben und der Knoblauch gleichmäßig mit dem Dressing bedeckt sind.

Schritt 4: Ziehen lassen

Den Zucchinisalat mindestens 15 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen, damit sich die Aromen entfalten können.

Schritt 5: Servieren

Vor dem Servieren den Salat nochmals umrühren, um sicherzustellen, dass alle Zutaten gut vermischt sind. Nach Bedarf mit frischem Dill oder Pfeffer garnieren und sofort servieren.

Mein Tipp: Verwende für den besten Geschmack und die beste Textur frische Zucchini, Knoblauch und Zwiebeln. Achte beim Kauf der Zutaten auf hohe Qualität, um sicherzustellen, dass der Salat aromatisch und köstlich wird. Wenn möglich, wähle Bio-Zutaten für ein noch intensiveres Geschmackserlebnis. Mit diesem Tipp kannst du sicherstellen, dass dein Zucchinisalat mit Joghurtdressing nicht nur einfach zuzubereiten ist, sondern auch unglaublich lecker schmeckt!

Zucchini Salat mit rohen Zucchinis und Joghurtdressing

4 Gründe für meine Zucchini Salat aus rohen Zucchinis

  • Frische und Knackigkeit: Ein Zucchinisalat mit rohen Zucchinis bietet eine erfrischende Knackigkeit, die jedes Gericht belebt. Die Zucchinischeiben behalten ihre natürliche Frische und bieten einen angenehmen Biss, der den Gaumen erfreut.
  • Zeitsparende Zubereitung: Mit rohen Zucchinis ist die Zubereitung des Salats ein Kinderspiel. Kein Kochen erforderlich – einfach waschen, schneiden und mit den anderen Zutaten vermengen. Das bedeutet weniger Zeit in der Küche und mehr Zeit zum Genießen!
  • Erhalt der Nährstoffe: Indem die Zucchinis roh verwendet werden, bleiben ihre wertvollen Nährstoffe weitgehend erhalten. Vitamine, Mineralstoffe und andere gesunde Inhaltsstoffe bleiben intakt und tragen zu einem gesunden und nahrhaften Salat bei.
  • Vielseitige Anpassungsmöglichkeiten: Rohe Zucchinis bieten eine neutrale Basis, die sich leicht mit verschiedenen Dressings und Aromen kombinieren lässt. Ob mit einem frischen Joghurtdressing oder einem würzigen Balsamico-Vinaigrette – die Möglichkeiten sind endlos und ermöglichen es, den Salat ganz nach persönlichem Geschmack anzupassen.

Zucchini Salat mit Joghurt

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Bereit für einen einfachen und erfrischenden Salat aus rohen Zucchinis? Mein Rezept für Zucchinisalat mit cremigem Joghurtdressing wird dich begeistern! Frische Zucchinis in dünnen Scheiben und cremiges Joghurtdressing machen diesen Salat zu einem Highlight auf deiner Sommer-Tafel. Die Perfekte Begleitung für den nächsten Grillabend!

einfach
  • Vorbereitungszeit:
    20 Minuten
  • Gesamtzeit:
    20 Minuten

Zutaten

4 Portionen
2 Stück Zucchini
2 Stück Knoblauchzehen
1 Rote Zwiebel
1 Becher Joghurt
1 EL Essig (z.b. Kräuteressig)
2 EL Öl
1 TL Senf
3 EL Dill (TK oder frisch)
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz

Utensilien

  • Salatschüssel
  • Schneidebrett
  • scharfes Messer

Zubereitung

  1. Zucchini waschen, Enden entfernen und in dünne Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Die Zwiebel ebenfals schälen und in feine Scheiben schneiden. Alles in einer Schüssel vermengen.
  2. Für das Dressing: In einer separaten Schüssel Joghurt, Essig, Dill, Öl,Senf, Salz und Pfeffer zu einem Dressing verrühren.
  3. Das Dressing über die Zucchinistreifen und den gehackten Knoblauch gießen und gut vermengen, bis alles gleichmäßig mit Dressing bedeckt ist.
  4. Den Zucchinisalat mindestens 15 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen, damit sich die Aromen entfalten können.
  5. Vor dem Servieren den Salat nochmals umrühren und nach Bedarf mit frischem Dill oder Pfeffer garnieren.

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @Kuechenstuebchen auf Instagram.

Wie lange ist der Zucchinisalat haltbar?

Der Zucchinisalat sollte im Kühlschrank in einem luftdichten Behälter aufbewahrt werden und ist dort etwa 2-3 Tage haltbar. Nach dieser Zeit kann die Textur der Zucchinis beeinträchtigt werden und der Salat kann an Geschmack verlieren. Daher ist es am besten, ihn innerhalb dieses Zeitraums zu genießen, um die beste Qualität zu gewährleisten.

Einfacher Zucchini Salat mit Joghurt

Lass dich von meinen Rezeptvideos inspirieren

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen