Italienische Minestrone – Einfach die Beste!

die beste italienische minestrone

In Italien heiß geliebt – die Italienische Minestrone. Eine Suppe die voller gesunder Zutaten, ist gelingsicher zubereitet und schmeckt fantastisch. Du kannst die original italienische Minestrone ganz easy zu Hause zaubern. Ein Teller voller lecker Gemüse, Pasta und Parmesan!

Zutaten für die beste Minestrone

Eine echte Italienische Minestrone wird mit mediterranem Gemüse gekocht. Auf meiner Zutatenliste stehen neben Knoblauch, Zwiebeln, Möhren, Kartoffeln und Kartotten sowie weiße Riesenbohnen, Wirsing, Pastinake  und gehackte Tomaten aus der Dose. Die weißen Riesenbohnen sind streng genommen kein Gemüse, landen aber auch im Suppentopf.

Für die Nudeln habe ich mich für Orecchiette  entschieden.

Doch das ist noch nicht alles. Denn die Gemüsesuppe bekommt erst dank Olivenöl, Tomatenmark und Gemüsebrühe, italienischen Kräutern und der Parmesanrinde ihren besonderen mediterranen Geschmack.

Italienische Minestrone selber machen – so geht’s

Diese einfache Minestrone steht in nur 45 Minuten auf dem Tisch und schmeckt mit ihren fantastischen Aroma einfach allen. Das ganze Rezept findest du wie immer unten in der Rezeptkarte.

  • Dünste zunächst Knoblauch und Zwiebeln in Olivenöl an, da sie so ihren Geschmack besser entfalten
  • Gebe dann gewürfelte Möhren, Pastinaken, Kartoffeln und Wirsing hinzu – alles kräftig im Topf anbraten.
  • Die gehackten Tomaten und Gemüsebrühe gibst du in den Topf und lässt es einmal aufkochen. Hitze reduzieren und Thymian sowie Parmesanrinde hinzufügen
  • Bei geringer Hitze und geschlossenem Deckel etwa 30 Minuten köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren. Bohnen abtropfen lassen und Parmesan grob reiben.
  • Nudeln hinzufügen und weitere 8 Minuten offen köcheln lassen,5 Minuten vor Ende der Garzeit Bohnen hinzufügen und Hitze reduzieren.
  • Die Minestrone auf Teller verteilen und mit Parmesan bestreuen. Dazu Ciabatta-Scheiben servieren
Italienische Minestrone
Italienische Minestrone

5 Gründe für leckere Minestrone

  1. Nährstoffreich und Gesund: Meine Minestrone strotzt nur so vor frischem Gemüse, Kräutern und Hülsenfrüchten. Jede Portion ist eine Quelle wertvoller Vitamine und Mineralstoffe, ideal für eine ausgewogene Ernährung.
  2. Vielseitigkeit in jedem Löffel: Keine Minestrone ist wie die andere! Meine Version der Suppe bietet eine köstliche Vielfalt an Zutaten und Aromen, die sich mit jeder Jahreszeit wandeln können, je nachdem, was gerade frisch und saisonal verfügbar ist.
  3. Perfekt zum Vorkochen: Minestrone eignet sich hervorragend zum Vorbereiten und Aufbewahren. Sie ist die perfekte Wahl für stressige Tage, an denen du eine schnelle, aber dennoch hausgemachte Mahlzeit genießen möchtest.
  4. Komfort und Wärme: Es gibt kaum etwas Tröstlicheres als eine dampfende Schüssel Minestrone an einem kühlen Tag. Meine Suppe bietet nicht nur Wärme, sondern auch ein Gefühl von Heimeligkeit und Wohlbefinden.
  5. Anpassbar an jeden Geschmack: Ob du es lieber vegetarisch magst oder eine fleischige Variante bevorzugst, die Minestrone lässt sich leicht an jeden Geschmack anpassen.

italienische minestrone

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Eine Suppe die voller gesunder Zutaten, ist gelingsicher zubereitet und schmeckt fantastisch. Du kannst die original italienische Minestrone ganz easy zu Hause zaubern. Ein Teller voller lecker Gemüse, Pasta und Parmesan!

einfach
  • Vorbereitungszeit:
    15 Minuten
  • Kochzeit:
    30 Minuten
  • Gesamtzeit:
    45 Minuten

Zutaten

4 Portionen
2 Knoblauchzehen
1 große Zwiebel
1 Chilischote
1 große Möhre
2 Kartoffeln
150 g Wirsing
1 Pastinake
1 Petersilienwurzel
4 Zweige Thymian
3 EL Olivenöl
2 EL Tomatenmark
Schwarzer Pfeffer
Alpensalz
1 L Wasser, gewürzt mit Brühe (zb. von Kraut und Korn)
400 g gehackte Tomaten
Parmesanrinde zum Mitkochen
1 Dose weiße Riesenbohnen (Abtropfgewicht ca. 250 g)
30 g Parmesan, grob gerieben
150 g kurze Nudeln (z. B. Orecchiette)

Utensilien

  • Kochtopf

Zubereitung

  1. Knoblauch und Zwiebel abziehen und fein hacken bzw. würfeln. Möhre, Pastinake schälen und in ca. 1,5 cm große Stücke schneiden. Kartoffeln waschen, schälen und in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Wirsing putzen und in Streifen schneiden. Thymian abbrausen und trockenschütteln.
  2. Olivenöl in einem großen Topf leicht erhitzen. Knoblauch und Zwiebeln darin 2-3 Minuten unter Rühren dünsten. Möhren-, Pastinaken-, Petersilienwurzel- und Kartoffelstücke sowie Wirsingstreifen hinzugeben und kurz mitbraten. Tomatenmark einrühren und alles mit Pfeffer und wenig Salz würzen. Mit der Gemüsebrühe und den gehackten Tomaten ablöschen und einmal aufkochen lassen.
  3. Hitze reduzieren und Thymian sowie Parmesanrinde hinzufügen. Bei geringer Hitze und geschlossenem Deckel etwa 30 Minuten köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren. Bohnen abtropfen lassen und Parmesan grob reiben.
  4. Nach 30 Minuten Hitze erhöhen, Nudeln hinzufügen und weitere 8 Minuten offen köcheln lassen, bis die Nudeln al dente sind. 5 Minuten vor Ende der Garzeit Bohnen hinzufügen und Hitze reduzieren.
  5. Parmesanrinde und Thymianzweige aus der Minestrone entfernen und abschmecken. Die Minestrone auf Teller verteilen und mit Parmesan bestreuen. Dazu Ciabatta-Scheiben servieren.

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @Kuechenstuebchen auf Instagram.

Italienische Minestrone - Einfach die Beste!

Rezeptvideo Italienische Minestrone

Wie lange kann man Minestrone im Kühlschrank aufbewahren?

Im Kühlschrank kannst du Minestrone 4-5 Tage aufbewahren.

Kann man Minestrone einfrieren?

Minestrone lässt sich gut einfrieren und ist eine praktische Lösung für zukünftige Mahlzeiten. Lass die Suppe nach dem Kochen zunächst vollständig abkühlen und portioniere sie dann in luftdichte Gefrierbehälter oder -beutel. Achte darauf, etwas Raum für die Ausdehnung der Flüssigkeit beim Gefrieren zu lassen. Gefrorene Minestrone kann bis zu drei Monate im Gefrierfach aufbewahrt werden. Zum Verzehr einfach langsam im Kühlschrank auftauen lassen oder direkt bei niedriger Hitze im Topf erwärmen, bis sie heiß ist.

Italienische Minestrone

Wenn es mal schneller gehen muss und ihr keine Lust habt eure Gemüsebrühe selbst zu machen. Dann probiert unbedingt mal die Gewürzmischung Brühe vom Kraut und Korn aus. Ohne Geschmacksverstärker und ohne unnötigen Zucker!

Pssst! Mit dem Code „Krautundsandra“ bekommst du ab einem Bestellwert von 25,-€ ein Überraschungsglas dazu.

*Dieses Rezept entstand in Zusammenarbeit mit Kraut und Korn. Über Inhalt und Text dieses Beitrags hatte ich freie Hand.

Italienische Minestrone - Einfach die Beste!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen
DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner