Blätterteig Spinatstrudel – lecker & einfach gemacht!

Spinat Strudel Rezept

Spinat, Feta und Blätterteig – in nur 20 Minuten zauberst du dir einen herzhaften Spinatstrudel mit würzigem Feta und knusprigem Blätterteig auf den Tisch! Unkompliziert und blitzschnell, dieses Gericht ist ein wahrer Genuss, den du dir nicht entgehen lassen solltest!

Zutaten für mein schnelles und einfaches Spinatstrudel Rezept

Für die schnelle und einfache Zubereitung meines Blätterteigstrudel mit Spinat und Feta benötigst du unkomplizierte Zutaten, die sich oft bereits in deiner Küche befinden. Um das Rezept weiter zu vereinfachen, greife ich gerne zu frischem Blätterteig aus dem Kühlregal – das spart einiges an Zeit. 

Die Hauptbestandteile sind also Blätterteig, frischer Blattspinat, Feta, Zwiebel, Knoblauch, Kräuter und Gewürze wie Salz und Pfeffer. Ein Joghurt- Knoblauch Dip passt hervorragend zum Spinatstrudel.

Ein Tipp: Falls frischer Spinat nicht verfügbar ist, kannst du auch auf die TK-Variante zurückgreifen.

Spinatstrudel Rezept
Spinatstrudel mit Blätterteig und Feta

Spinatstrudel Rezept – schnell & einfach gemacht!

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Spinat, Feta und Blätterteig – in nur 20 Minuten zauberst du dir einen herzhaften Spinatstrudel mit würzigem Feta und knusprigem Blätterteig auf den Tisch! Unkompliziert und blitzschnell, dieses Gericht ist ein wahrer Genuss, den du dir nicht entgehen lassen solltest!

einfach
  • Vorbereitungszeit:
    3 Minuten
  • Kochzeit:
    2 Minuten
  • Backzeit:
    25 Minuten
  • Gesamtzeit:
    30 Minuten

Zutaten

2 Portionen
200 g frischer Spinat
100 g Feta
1 Knoblachzehe
1 Zwiebel
1 Pkg. Blätterteig aus dem Kühlregal
1 TL Salz und Pfeffer
1 Tl Kräuter frisch oder getrocknet
1 EL Olivenöl

Utensilien

  • Backblech
  • Backpapier
  • Pfanne

Zubereitung

  1. Backofen auf 200 Grad Ober- Unterhitze vorheizen.
  2. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein schneiden.
  3. Den Spinat waschen und gut abtropfen lassen.
  4. In eine Pfanne etwas Öl erhitzen und Zwiebel und Knoblauch anschwitzen. Den Spinat dazugeben, salzen und mit den Kräutern würzen. Immer wieder rühren bis der Spinat zusammengefallen ist. Den Feta abtropfen lassen und leicht mit den Fingern verbröseln.
  5. Blätterteig ausrollen, die Spinatmasse und den Feta darauf verteilen auf 1/3 des Teiges verteilen. Mit Hilfe des Papieres von der Verpackung zusammenrollen und auf ein Blech mit Backpapier legen.
  6. Auf mittlerer Schiene etwa 25 – 35 Minuten backen.

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @Kuechenstuebchen auf Instagram.

Blätterteig Spinatstrudel - lecker & einfach gemacht!

Wie lange ist ein Spinatstrudel haltbar?

Ein Spinatstrudel bleibt im Kühlschrank etwa 2-3 Tage frisch. Am besten innerhalb dieser Zeit verzehren, um die Qualität zu gewährleisten. Wenn du den Strudel länger aufbewahren möchtest, friere ihn am besten ein, damit er länger haltbar bleibt.

Kann man Spinatstrudel einfrieren?

Spinatstrudel lässt sich sehr gut einfrieren. Um ihn einzufrieren, lasse ihn zuerst vollständig abkühlen. Dann kannst du den Strudel in einzelne Portionen oder als Ganzes in luftdichte Behälter oder Gefrierbeutel verpacken. Vergewisse dich das der Strudel gut verpackt ist, um das Eindringen von Gefrierbrand zu verhindern. Vergesse nicht das Datum aufzuschreiben wann du den Strudel eingefroren hast. Im Allgemeinen bleibt ein Spinatstrudel im Gefrierschrank für etwa 1-2 Monate frisch. Zum Auftauen lassen Sie den Strudel einfach im Kühlschrank oder bei Raumtemperatur auftauen und backen ihn dann bei Bedarf kurz im Ofen auf, um seine Frische und Textur zu bewahren.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen
DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner