Rhabarber Muffins – ganz einfach & super saftig!

Rhabarber Muffins - ganz einfach & super saftig!

Herrlich frisch und so saftig sind meine Rhabarber Muffins wahre Frühlingsfreuden. Diese kleinen Leckerbissen sind perfekt für jede Frühlingstafel und bringen einen Hauch von Süße in den Tag. Der unkomplizierte Rührteig lässt sich im Handumdrehen zubereiten und garantiert jedes Mal ein perfektes Ergebnis!

Mit wenig Zutaten ganz einfach saftige Rhabarber Muffins backen!

Im April heißt es wieder – Rhabarbersaison! 🤩 Einfach herrlich wenn es wieder losgeht. Aus diesem saisonalem Gemüse lassen sich leckere Kuchen, Muffins, Desserts aber auch Sirup für Getränke herstellen. Heute habe ich für euch ein Rezept für Rhabarber Muffins. Das beste daran: Es ist einfach, easy und so verdammt saftig. Für diese fluffigen Muffins voller Rhabarbergeschmack benötigts du auch nur ganz wenig Zutaten.

  • frischer Rhabarber – Am besten eignen sich rote Stangen – sogenannter Himbeerrhabarber – da er süßer als die grünen Kameraden ist.
  • Butter – achte darauf das sie zimmerwarm ist!
  • Zucker und Vanillezucker
  • Eier – auch diese sollten Zimmertemperatur haben!
  • Milch
  • Mehl und Backpulver
  • Puderzucker zum servieren
Rhabarber Muffins - einfach lecker!
Rhabarber Muffins - ganz einfach & super saftig!

Fluffige Rhabarber Muffins – so einfach gehts!

1. Schritt – Rhabarber vorbereiten

Bevor wir mit dem Backen beginnen, bereiten wir den Rhabarber vor. Entferne faserige oder holzige Stellen sowie die Enden der Stangen großzügig und schneide den Rhabarber dann in kleine Würfel. So backen unsere Muffins gleichmäßig und voller Geschmack. Wenn du etwas zu großzügig mit dem Rhabarber warst und überschüssige Stangen hast, keine Sorge! Hier erfährst du, wie du Rhabarber richtig aufbewahrst, um seine Frische zu bewahren.

2. Schritt Rührteig zubereiten

Die zimmerwarme Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker hell cremig aufschlagen. Das kann 5 Minuten dauern – also etwas Geduld. Nacheinander die Eier dazugeben. Mehl mit Backpulver mischen und zusammen mit der Milch zur aufgeschlagenen Butter geben. Kurz vermengen, bis ein homogener Teig entsteht. Rhabarberstücke unterheben und den Teig auf die Förmchen verteilen. Das funktioniert mit einem Eisportionierer am besten.

3. Schritt – saftige Rhabarber Muffins servieren

Die Rhabarber Muffins im Ofen für ca. 25 Minuten Gold-gelb backen. Zum Servieren am besten mit etwas Puderzucker bestreuen.

Rhabarber Muffins - ganz einfach gemacht

4 Gründe für mein einfaches Rezept für Rhabarber Muffins

  • Schnell und einfach in der Zubereitung: Dieses Rezept erfordert nur wenige Schritte und Zutaten, ideal für spontanes Backen oder geschäftige Tage.
  • Super saftig und fluffig: Die Muffins sind unglaublich saftig und haben eine luftige Textur, die jeden Bissen zum Genuss macht.
  • Variationsmöglichkeiten mit anderen Obstsorten: Neben Rhabarber können auch Himbeeren oder Erdbeeren verwendet werden, um den Muffins eine neue Geschmacksdimension zu verleihen.
  • Perfekt für Buffets oder Geburtstagspartys: Diese Muffins sind vielseitige Begleiter für verschiedenste Anlässe, von entspannten Buffets bis hin zu lebhaften Feiern, und werden garantiert jeden Gaumen erfreuen.

Lust auf weitere einfache und saftige Rhabarber Rezepte? Wie wäre es mit Rhabarber Buttermilch Kuchen oder einem Rhabarberstreuselkuchen!

Rhabarber Muffins – ganz einfach & super saftig!

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Herrlich frisch und so saftig sind meine Rhabarber Muffins wahre Frühlingsfreuden. Diese kleinen Leckerbissen sind perfekt für jede Frühlingstafel und bringen einen Hauch von Süße in den Tag. Der unkomplizierte Rührteig lässt sich im Handumdrehen zubereiten und garantiert jedes Mal ein perfektes Ergebnis!

einfach
  • Vorbereitungszeit:
    10 Minuten
  • Backzeit:
    25 Minuten
  • Gesamtzeit:
    35 Minuten

Zutaten

12 Stücke
2 Stangen Rhabarber
120 g Butter (Zimmertemperatur)
110 g Zucker
1 EL Vanillezucker
2 Eier
50 ml Milch
240 g Mehl
2 TL Backpulver
Puderzucker zum servieren

Utensilien

  • Muffinblech
  • Küchenmaschine

Zubereitung

  1. Heize den Ofen auf 160 °C Umluft vor und bereite das Muffinblech mit den Papierförmchen vor. Rhabarber waschen und in kleine Würfel schneiden.
  2. Die Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker hell cremig aufschlagen. Das kann 5 Minuten dauern. Nacheinander die Eier dazugeben.
  3. Mehl mit Backpulver mischen und zusammen mit der Milch zur aufgeschlagenen Butter geben. Kurz vermengen, bis ein homogener Teig entsteht.
  4. Rhabarberstücke unterheben und den Teig auf die Förmchen verteilen. Das funktioniert mit einem Eisportionierer am besten.
    Muffins im Ofen für ca. 25 Minuten Gold-gelb backen. Zum Servieren mit Puderzucker bestreuen.

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @Kuechenstuebchen auf Instagram.

Wie lange sind Rhabarber Muffins haltbar?

Rhabarber-Muffins halten sich bei Raumtemperatur in einem luftdichten Behälter etwa 2-3 Tage lang frisch. Im Kühlschrank sind sie etwa 5-7 Tage haltbar.

Kann man Rhabarber Muffins einfrieren?

Rhabarber-Muffins können für etwa 2-3 Monate eingefroren werden, ohne dass sich ihr Geschmack oder ihre Textur wesentlich verändern. Bevor Sie die Muffins servieren möchten, können Sie sie bei Raumtemperatur auftauen lassen oder kurz im Ofen aufwärmen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen
DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner