Zum Rezept springen
Bratapfellikoer

Rezept für selbstgemachten Bratapfellikör

Bratapfelliklör

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
einfach

  • Vorbereitungszeit:
    10 Minuten
  • Backzeit:
    15 Minuten
  • Gesamtzeit:
    25 Minuten

Zutaten

4 säuerliche Äpfel (z.B.: Boskop)
3 Zimtstangen
1 Stück Sternanis
1 Vanilleschote
1 Biozitrone
200 g brauner Kandis
1 großes Einmachglas (1,5 l)

Zubereitung

  1. Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Kerngehäuse der Äpfel mit einem Apfelausstecher entfernen. Äpfel auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und auf der mittleren Schiene 5 Minuten garen. Dann Zimt und Anis mit aufs Blech geben. Weitere 10 Minuten garen, bis die Äpfel weich sind, aber noch nicht aufplatzen. Abkühlen lassen.
  2. Vanilleschote der Länge nach halbieren. Mark herauskratzen. Zitronenschale mit einem Sparschäler dünn abschälen. Äpfel mit Gewürzen, Vanillemark und -schote, Zitronen- schale und Kandis in das heiß ausgespülte Einmachglas geben. Mit Korn auffüllen. Fest verschließen und etwa 4 Wochen ziehen lassen.
  3. Likör durch ein grobes Sieb abseihen, dann durch ein Mulltuch filtern. In Flaschen füllen und gut verschließen.

Notizen

Wichtig: Vier Wochen ziehen lassen!


Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @Kuechenstuebchen auf Instagram.

Orangenlikoer und Bratapfellikoer

Weitere Rezeptideen für Liköre zum Selbermachen für Weihnachten

Überrasche doch deine Familie und Freunden mit selbstgemachten Likören zu Weihnachten. Sie sind einfach herzustellen, benötigen nur etwas Ziehzeit. Auch für Cocktails sind sie eine tolle Ergänzung!


Weitere Rezepte aus dem Küchenstübchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.