Käsekuchen am Stiel

Käsekuchen am Stiel

Wie wäre es mit einem unwiderstehlichem Rezept für Käsekuchen am Stiel mit Erdnüssen und Karamell. Diese köstlichen Leckerbissen sind ein wahrer Hingucker und eignen sich perfekt für eine Geburtstagsfeier. Die Kombination aus dem keksigen Boden, der luftigen und cremigen Cheesecake-Füllung sowie den knackigen Erdnüssen, die von einer verlockenden Karamellschicht umhüllt sind, dazu umhüllt von knackiger Schokolade macht diese Cheesecake Sticks zu etwas besonderen.

Diese Zutaten benötigst du für die Käsekuchen am Stiel

Hast du Lust auf etwas Einfaches, aber absolut Leckeres? Dann sind die Käsekuchen am Stiel genau das richtige für dich! Dieses Rezept ist so unkompliziert, dass es selbst Backanfängern gelingt, und das Ergebnis ist einfach himmlisch. Lass uns gemeinsam durch die Zutatenliste gehen, damit du bald in den Genuss dieser leckeren Happen kommst.

  • Butterkekse: Butterkekse sind knusprige Kekse, die oft als Grundlage für Kuchen- und Cheesecakeböden verwendet werden. Sie bringen eine angenehme Butternote und eine knackige Textur in dein Rezept.
  • Magerquark: Magerquark ist ein fettarmer Frischkäse mit cremiger Konsistenz. Er verleiht dem Cheesecake eine luftige und leichte Textur, während sein mild-säuerlicher Geschmack gut mit den süßen Komponenten harmoniert.
  • Cremige Erdnussbutter: Die Erdnussbutter sorgt für eine reiche und cremige Konsistenz sowie für das charakteristische Erdnussaroma. Sie fügt dem Cheesecake eine köstliche Erdnussnote hinzu.
  • Puddingpulver Vanille: Das Vanillepuddingpulver verleiht dem Cheesecake eine aromatische Vanillenote und trägt zur Verdickung der Füllung bei.
  • Dose gezuckerte Kondensmilch: Durch die karamellisierte gezuckerte Kondensmilch bekommst du ganz einfach und schnell eine leckere und cremige Karamellschicht auf deine Käsekuchen Sticks.
  • Gesalzene Erdnüsse: Die gesalzenen Erdnüsse sorgen für einen kontrastreichen Crunch und salzige Akzente, die perfekt mit der süßen Karamellcreme und der zarten Schokolade harmonieren.
  • Zartbitterschokolade: Die Zartbitterschokolade verleiht dem Cheesecake eine schokoladige Note und trägt zur Verfeinerung des Gesamtgeschmacks bei.
  • Mikado Sticks: Mikado Sticks sind knusprige Waffelstäbchen, die oft mit Schokolade überzogen sind. Sie dienen nicht nur als dekoratives Element, sondern bringen auch eine zusätzliche Knusprigkeit in jeden Biss.

Zusammen ergeben diese Zutaten eine verlockende Mischung aus süßen, salzigen und cremigen Aromen, die deine Cheesecake Sticks einfach nur lecker machen!

Käsekuchen am Stiel - Cheesecake Sticks
Käsekuchen am Stiel – Cheesecake Sticks

So einfach gelingt dir dein Käsekuchen am Stiel

Kuchen zubereiten

Solange der Keksboden kühl steht, kannst du dich um die Käsekuchenfüllung für die Cheesecake Sticks kümmern. Dafür brauchst du Magerquark, cremige Erdnussbutter, ZuckerPuddingpulver und Eier. Für die Cheesecakefüllung vermengst du alle Zutaten am besten mit der Hand zu einer glatten Creme. Dann alles in deine Backform füllen und im vorgeheizten Backofen (Umluft: 140 °C) für ca. 40–50 Minuten backen. Schalte den Backofen aus und lasse den Kuchen bei geöffneter Ofentür ca. 1 Stunde abkühlen. Nimm den Kuchen aus dem Backofen, löse ihn vom Rand. Bestreiche ihn mit der gezuckerten Kondensmilch und streue die gesalzenen Erdnüsse darüber.

Käsekuchen am Stiel verzieren

Währen der Kuchen auskühlt, kannst du die Schokolade grob hacken und mit Kokosfett in einer Schüssel über dem warmen Wasserbad schmelzen lassen. Schneide den Kuchen in Würfel, drücke je einen Mikado Stick in einen Kuchenwürfel und tauche ihn in die geschmolzenen Schokolade. Lasse die Schokolade gut abtropfen, bestreue sie mit gesalzenen Erdnüssen und lasse die Würfel auf einer Platte mit Backpapier trocknen.

Lust auf noch mehr einfache Kuchen? Dann probier doch auch mal meine Cheesecake Sticks mit Schokolade oder die Mini Gugelhupf aus.

Käsekuchen am Stiel

Cheeesecake Sticks

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Diese köstlichen Leckerbissen sind ein wahrer Hingucker und eignen sich perfekt für eine Geburtstagsfeier. Die Kombination aus dem keksigen Boden, der luftigen und cremigen Cheesecake-Füllung sowie den knackigen Erdnüssen, die von einer verlockenden Karamellschicht umhüllt sind, dazu umhüllt von knackiger Schokolade.

einfach

Zutaten

24 x 17 cm Backform (eckig)
100 g Butter
200 g Butterkekse
800 g Magerquark
150 g cremige Erdnussbutter
100 g Zucker
3 Eier (Größe M)
1 Päckchen Puddingpulver Vanille
1 Dose gezuckerte Kondensmilch
150 g gesalzene Erdnüsse
200-250 g Zartbitterschokolade
25 g Kokosfett
1 Packung Mikado Sticks
50 g gehackte Erdnüsse gesalzen

Utensilien

  • Eckige Backform (ca. 24 x 17 cm, verstellbare Größe)
  • Backpapier

Zubereitung

  1. Die Butter schmelzen. Zerkleinere die Butterkekse und gebe die flüssige Butter dazu.
  2. Lege eine eckige Backform am Boden mit Backpapier aus und gebe die Keksbrösel hinein. Alles gut zu einem Boden mit einem Glasrücken andrücken.
  3. Rühre den Magerquark, Erdnussbutter, Zucker, Eier und Puddingpulver zu einer glatten Masse. Fülle diese in die vorbereitete Form und backe sie im vorgeheizten Backofen (Umluft: 140 °C) für ca. 40–50 Minuten.
  4. Schalte den Backofen aus und lasse den Kuchen bei geöffneter Ofentür ca. 1 Stunde abkühlen. Nimm den Kuchen aus dem Backofen, löse ihn vom Rand. Bestreiche ihn mit der gezuckerten Kondensmilch und streue die gesalzenen Erdnüsse darüber.
  5. Hacke Schokolade grob und schmelze sie mit dem Kokosfett in einer Schüssel über dem warmen Wasserbad. Schneide den Kuchen in Würfel, drücke je einen Mikado Stick in einen Würfel und überziehe diese mit der geschmolzenen Schokolade. Lasse die Schokolade gut abtropfen, bestreue sie mit gesalzenen Erdnüssen und lasse die Würfel auf einer Platte mit Backpapier trocknen.

Notizen

Ergibt 30 Stück

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @Kuechenstuebchen auf Instagram.

Käsekuchen am Stiel

Rezeptvideo für Käsekuchen Sticks

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen
DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner