Kategorien
Rezepte Abendessen Frühjahrsrezepte Kochen Mittagessen Saisonale Rezepte Suppe

Rosenkohl – Gemüsesuppe

Zum Rezept springen
Rosenkohl - Gemüsesuppe

Die einen lieben ihn, die anderen mögen ihn überhaupt nicht. Er wirkt cholesterinsenkend, verdauungsfördernd, enthält viel Vitamin C und Mineralstoffe also das perfekte Frühjahrsgemüse.
Aber ich muss zugeben ich bin auch nicht der Rosenkohlliebhaber.
Jedoch als cremige Suppe schmeckt er wirklich klasse! Das Schönste man kann so sogar den Kindern einiges an Gemüse unterjubeln!

Dann lasst es euch schmecken! An kalten grauen Februar Tagen gibt es doch nichts besseres als eine leckere wärmende Suppe.

Eure Sandra 

Rosenkohl - Gemüsesuppe

Rezept für Rosenkohl – Gemüsesuppe

Rosenkohl – Gemüsesuppe

einfach

  • Vorbereitungszeit:
    15 Minuten
  • Kochzeit:
    35 Minuten
  • Gesamtzeit:
    50 Minuten

Zutaten

6 Portionen
350 g Rosenkohl
1 Packung Suppengrün
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
Salz
Pfeffer
Olivenöl
750 ml Gemüsebrühe
200 ml Sahne
Kräuter
Pistazienkerne
Parmesan

Zubereitung

  1. Gemüse waschen, schälen und in Würfel schneiden.
  2. Rosenkohl waschen und die schlechten röschen entfernen und den Strunk abschneiden. ( kann im ganzen verarbeitet werden )
  3. Für die Deko ein paar Rosenkohlblätter einzeln entfernen und in etwas Mehl wenden. Diese werden dann in einer Pfanne mit etwas Öl knusprig angebraten und auf die Seite gestellt.
  4. Einen Topf mit Öl erhitzen und darin die Zwiebeln kurz andünsten.
  5. Das Gemüse dazu geben und nochmals für ca. 5 Minuten mit andünsten.
  6. Nach der Zeit wird alles mit einer Gemüsebrühe abgelöscht und für weitere 20 Minuten köcheln gelassen.
  7. Alles pürieren, mit Sahne, Gewürzen und Kräuter abschmecken.
  8. Pinienkerne in einer Pfanne kurz anrösten und über die fertige Suppe geben.

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @Kuechenstuebchen auf Instagram.

Rosenkohl

Wenn du etwas nachkochen oder backen solltest dann verlinke mich gerne auf meinem Instagrammaccount!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.