Mini Osterkranz Backen

Osterkränze backen aus Hefeteig

Fluffiger Hefeteig mit einer verdammt leckeren Nuss-Eierlikör Füllung – diese Mini Osterkränze sind der absolute Hit! Einfach gemacht und so wahnsinnig gut! Perfekt für den Osterbrunch mit der ganzen Familie. Wie du ganz einfach diese Osterkränze aus Hefeteig flechtest zeige ich dir in meinem Rezeptvideo.

Zutaten für deine Mini-Osterkränze

Dieses Rezept für die besten Mini Osterkränze sind super einfach gemacht. Ich schwöre, dieses Osterkranz Rezept ist unschlagbar – so saftig und fluffig zugleich. Das beste daran, ihr benötigt nur wenig Zutaten und etwas Geduld. Als kleiner Geheimtipp meiner Oma: Wir verwenden gerne Einmachzucker zum Bestreuen von Hefeteig Gebäck. Wie bei dem Rezept für Schwäbische Flachswickel.

  • Milch
  • frische Hefe
  • Mehl
  • Zucker
  • Butter
  • Marzipan
  • Eierlikör
  • Haselnüsse
Osterkranz Zutaten

Die besten Osterkränze zu Ostern backen

1. Hefeteig zubereiten

Zuerst erwärmst du die Milch lauwarm in einem Topf. Danach vermengst du Mehl und Salz in einer großen Schüssel. In der Mitte der Schüssel formst du eine Mulde aus Mehl und bröselst die Hefe hinein. Den Zucker dazugeben und mit etwas Milch zu einem Vorteig verrühren. 5 Minuten ruhen lassen, bis sich kleine Bläschen bilden. Danach die restlichen Zutaten für den Hefeteig zugeben. Mit dem Knethacken des Rührgerätes oder den Händen verkneten. Danach 1 Stunde zugedeckt gehen lassen.

2. Füllung zubereiten

Für die Füllung , den Marzipan grob raspeln und mit dem Eierlikör verrühren. Danach die gemahlene Haselnüsse unterrühren.

Tipp: Um das Aroma der Nüsse zu intensivieren, empfiehlt es sich, sie vor der Verwendung in einer Pfanne ohne Öl leicht anrösten.

3. Osterkranz aus Hefeteig flechten

Teig zu einem Rechteck (ca. 30 x 60 cm) ausrollen. Die Hälfte des Teiges mit der Nussmischung bestreichen und zusammenklappen. Den Teig in 2 cm breite Streifen schneiden, zu Kordeln drehen und zu einem Kreis formen. Eigelb und Milch verquirlen, Kränze damit einstreichen und mit Einmachzucker bestreuen. Auf ein Backblech mit Backpapier verteilen und für ca. 15 Minuten bei 180°C Ober,- Unterhitze backen. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter etwas abkühlen lassen. Zum Servieren mit etwas Puderzucker bestreuen

Mini Osterkränze flechten
Mini Osterkränze flechten
Mini Osterkränze backen
Mini Osterkranz Backen

Lust auf weitere einfache Osterrezepte? Wie wäre es mit Mini-Eierlikör Gugelhupf, einem klassischem Osterlamm oder die beste Eierlikörtorte!

Mini-Osterkranz backen – ganz einfach!

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Fluffiger Hefeteig mit einer verdammt leckeren Nuss-Eierlikör Füllung – diese Mini Osterkränze sind der absolute Hit! Einfach gemacht und so wahnsinnig gut! Perfekt für den Osterbrunch mit der ganzen Familie.

einfach

Zutaten

16 Stücke
Hefeteig:
250 ml Milch
20 g frische Hefe (1/2 Würfel)
500 g Mehl + etwas mehr zum Ausrollen
45 g Zucker
70 g Butter (Zimmertemperatur)
1 Ei
1 Prise Salz
Marzipan-Haselnuss-Füllung:
100 g Marzipanrohmasse (gegrobt gerieben)
100 ml Eierlikör (z.b von Kraut und Korn)
100 g gemahlene Haselnüsse
Außerdem
1 Eigelb
1 EL Milch
2 EL Gelierzucker

Utensilien

  • Küchenmaschine
  • Pinsel

Zubereitung

  1. Milch in einem Topf erwärmen.
  2. Mehl und Salz in einer großen Schüssel vermengen. In der Mitte eine Mulde formen, die Hefe hineinbröseln. Den Zucker dazugeben und mit etwas Milch zu einem Vorteig verrühren. 5 Minuten ruhen lassen, bis sich kleine Bläschen bilden.
  3. Die restlichen Zutaten für den Hefeteig zugeben. Mit dem Knethacken des Rührgerätes oder den Händen verkneten. Danach 1 Stunde gehen lassen.
  4. Für die Füllung , Marzipan grob raspeln und mit dem Eierlikör verrühren. Gemahlene Haselnüsse unterrühren.
  5. Teig nochmals kurz durchkneten und zu einem Rechteck (ca. 30 x 60 cm) ausrollen. Die Hälfte des Teiges mit der Nussmischung bestreichen und zusammenklappen.
  6. Den Teig in 2 cm breite Streifen schneiden, zu Kordeln drehen und zu einem Kreis formen. Eigelb und Milch verquirlen, Kränze damit einstreichen und mit Einmachzucker bestreuen. Auf ein Backblech mit Backpapier verteilen und für ca. 15 Minuten bei 180°C Ober,- Unterhitze backen.
  7. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter etwas abkühlen lassen. Zum Servieren mit etwas Puderzucker bestreuen.

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @Kuechenstuebchen auf Instagram.

Osterkranz aus Hefeteig flechten – so einfach gehts

In meinem Rezeptvideo zeige ich dir wie du ganz einfach diese leckeren Osterkränze aus Hefeteig zauberst. Mit einem einfachem Vorteig und einer leckeren Nuss-Eierlikör-Marzipan Füllung. Dazu gibts einen kurzen Einblick wie ich meine Osterkränze aus Hefeteig ganz einfach geflochten habe.

Mini Osterkranz Backen
Mini Osterkranz Backen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen
DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner