Eierlikör Käsekuchen mit Sahne

Eierlikör Käsekuchen

Wenn Eierlikör auf Käsekuchen trifft – cremiger Eierlikör Käsekuchen mit Sahne. Dieser Kuchen ist perfekt für alle, die den Geschmack von Eierlikör lieben und gerne etwas Neues ausprobieren möchten. Mit seiner cremigen Textur und dem reichhaltigen Aroma ist dieser Kuchen ein echtes Highlight auf jedem Kuchenbuffet. Doch nicht nur geschmacklich überzeugt dieser Kuchen, er lässt sich auch ganz einfach zubereiten und eignet sich daher perfekt für Anfänger und Backprofis gleichermaßen. In diesem Beitrag werde ich dir das Rezept Schritt für Schritt erklären und dir zusätzlich noch ein paar Tipps für die perfekte Zubereitung geben.

Cremiger Eierlikör Käsekuchen – so einfach gehts!

Schritt 1: Mürbeteig zubereiten

In einer großen Schüssel Mehl, Butter, Zucker und das Ei rasch zu einem homogenen Mürbeteig verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und für mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen, um die Butter fest werden zu lassen.

Schritt 2: Mürbeteig ausrollen und Form vorbereiten

Den Backofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den gekühlten Mürbeteig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Eine gefettete Springform verwenden und den ausgerollten Teig vorsichtig auf dem Boden und etwa 2/3 des Randes der Form auslegen. Mit einer Gabel mehrfach in den Teig einstechen, um Blasenbildung beim Backen zu verhindern. Die vorbereitete Form beiseitestellen.

Schritt 3: Quarkmasse vorbereiten

In einer weiteren Schüssel alle Zutaten für die Quarkmasse sorgfältig verrühren, bis eine gleichmäßige, glatte Masse entstanden ist.

Schritt 4: Backen und Abkühlen

Die vorbereitete Quarkmasse gleichmäßig auf den Mürbeteig in der Springform gießen. Die Form in den vorbeheizten Backofen stellen und den Kuchen für etwa 55 Minuten hell ausbacken. Nach dem Backen den Ofen ausschalten und die Backofentür leicht öffnen. Den Kuchen für weitere 30 Minuten im Ofen herunterkühlen lassen. Anschließend den Kuchen aus dem Ofen nehmen und vollständig auskühlen lassen.

Schritt 5: Sahne schlagen und dekorieren

Optional: Falls gewünscht, Sahne mit etwas Zucker steif schlagen. Die Sahne gleichmäßig auf dem komplett ausgekühlten Käsekuchen verteilen. Den Eierlikör über die Sahne gießen, um dem Kuchen eine zusätzliche geschmackliche Note zu verleihen.

Eierlikör Käsekuchen einfach gemacht

Weitere Eierlikör Kuchen Rezepte

Wenn du auf der Suche nach neuen Eierlikörkuchen Rezepten bist, bist du hier genau richtig! Wir haben für dich die besten Eierlikörkuchen Rezepte zusammengestellt, die nicht nur lecker, sondern auch einfach zuzubereiten sind. Ob du nun Anfänger oder Profi in der Küche bist, diese Rezepte werden dir sicherlich gefallen. Eierlikörkuchen ist ein Klassiker unter den Kuchen und kann zu jeder Jahreszeit genossen werden. Der feine Geschmack des Eierlikörs verleiht dem Kuchen eine besondere Note und macht ihn zu einem besonderen Genuss.

Mini Eierlikör Gugelhupf

Die saftigsten Eierlikör Minikuchen in Gugelhupf-Form nach Omas Rezept – ein Traum! Mit wenigen Zutaten…

Mini Eierlikör Gugelhupf

Wenn du diesen Eierlikör Käsekuchen nachgebacken hast, hinterlassen unbedingt einen Kommentar und/oder gebe diesem Rezept eine Bewertung! Vor allem liebe ich es, von euch zu hören und tue immer mein Bestes, um auf jedes einzelne Kommentar zu antworten. Und natürlich, wenn du dieses Rezept kochst, vergessen Sie nicht, mich auf Instagram zu markieren! Das Durchsehen der Fotos von Rezepten, die ihr alle zaubert ist mir immer eine große Freude!

Eierlikör Käsekuchen mit Sahne

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Wenn Eierlikör auf Käsekuchen trifft – cremiger Eierlikör Käsekuchen mit Sahne. Dieser Kuchen ist perfekt für alle, die den Geschmack von Eierlikör lieben und gerne etwas Neues ausprobieren möchten. Mit seiner cremigen Textur und dem reichhaltigen Aroma ist dieser Kuchen ein echtes Highlight auf jedem Kuchenbuffet.

einfach
  • Vorbereitungszeit:
    10 Minuten
  • Backzeit:
    55 Minuten
  • Gesamtzeit:
    1 Stunden 5 Minuten

Zutaten

26 cm Springform
Zutaten Boden:
300 g Mehl
150 g kalte Butter
75 g Zucker
1 Ei (M)
Zutaten Füllung:
5 Eier
160 g Zucker
750 g Magerquark
300 ml Eierlikör mit Kuchenrausch von Kraut und Korn
40 g Speisestärke
Sahnehaube:
200 ml Sahne
1 EL Zucker
Eierlikör z.b. Eierlikör mit Kuchenrausch von Kraut und Korn

Utensilien

  • Springform
  • Backpapier

Zubereitung

  1. Aus dem Mehl, der Butter, Zucker und dem Ei schnell einen Mürbeteig kneten. Diesen für 30 Minuten kaltstellen, dann auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und den Boden und 2/3 des Randes der gefetteten Springform auslegen. Mehrfach mit einer Gabel einstechen und beiseitestellen.
  2. Backofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Für die Quarkmasse alle Zutaten verrühren, bis eine homogene Masse entstanden ist.
  3. Im vorgeheizten Backofen für ca. 55 Minuten hell ausbacken. Dann den Backofen ausschalten und den Kuchen bei leicht geöffneter Tür im Backofen herunterkühlen lassen. Nach 30 Minuten aus dem Ofen nehmen und komplett auskühlen lassen.
  4. Bei Bedarf die Sahne mit Zucker aufschlagen und auf dem Käsekuchen verteilen. Eierlikör darüber geben. Fertig

Notizen

Tipps und Tricks:

Verwende für eine noch intensivere Eierlikör-Note einen hochwertigen Eierlikör.
Stelle sicher, dass alle Zutaten Raumtemperatur haben, bevor du den Käsekuchen zubereitest
Um den Kuchen einfacher aus der Form zu lösen, kannst du den Rand der Springform vor dem Backen mit Backpapier auslegen.

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @Kuechenstuebchen auf Instagram.

Wie lange ist Eierlikör Käsekuchen haltbar?

Ein Eierlikör-Käsekuchen kann im Kühlschrank aufbewahrt werden und bleibt dort etwa 3-4 Tage lang genießbar. Es ist wichtig, den Kuchen immer abgedeckt zu halten, um ein Austrocknen zu verhindern. Sollte der Kuchen länger aufbewahrt werden müssen.

Kann man Eierlikör Käsekuchen einfrieren?

Er kann auch eingefroren werden. Hierbei sollte jedoch darauf geachtet werden, dass er vor dem Einfrieren vollständig abgekühlt ist und in einem luftdichten Behälter oder in Folie verpackt wird, um Gefrierbrand und das Eindringen von Feuchtigkeit zu verhindern. Eingefrorener Eierlikör-Käsekuchen kann für bis zu 3 Monate gelagert werden, sollte jedoch vor dem Verzehr vollständig aufgetaut werden.

Wie viele Kalorien hat ein Stück Eierlikör Käsekuchen?

Die genaue Anzahl der Kalorien in einem Eierlikör-Käsekuchen hängt von verschiedenen Faktoren wie den verwendeten Zutaten und der Größe der Portion ab. Eine durchschnittliche Portion von 100g Eierlikör-Käsekuchen enthält etwa 250-300 Kalorien. Da Eierlikör-Käsekuchen jedoch in der Regel eine süße und kalorienreiche Leckerei ist,

Hochwertiger Eierlikör von Kraut und Korn

Pssst! Mit dem Code „Krautundsandra“ bekommst 20% auf deine gesammte Bestellung.

*Dieses Rezept entstand in Zusammenarbeit mit Kraut und Korn. Über Inhalt und Text dieses Beitrags hatte ich freie Hand.


*Diese Seite enthält Affiliate Links von Amazon.de, die dabei helfen diesen Blog zu finanzieren. Kaufen Sie etwas über einen der Links, erhalte ich eine kleine Provision. Es entstehen dabei keinerlei zusätzliche Mehrkosten für Sie. Ich gehe mit Affiliate Links sehr verantwortungsvoll um und empfehle nur Produkte von deren Nutzen und Mehrwert ich überzeugt bin und die ich selber nutze. Wenn Sie dazu Fragen haben, dürfen Sie mich gerne kontaktieren.

Eierlikör Käsekuchen mit Sahne

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen
DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner