Gesunde Frühstücksmuffins

Gesunde Frühstücksmuffins

Du suchts etwas für einen gesunden Start in den Tag? Wie wäre es mit gesunde Frühstücksmuffins? Aus Banane, Haferflocken und Blaubeeren. Perfekt um zuckerfrei in den Tag zu starten. Diese gesunden Frühstückmuffins sind saftig, zuckerfrei und ideal zum Mitnehmen. Die Frühstückmuffins sind auch ein leckerer gesunder Snack für zwischendurch. Wenn du Porridge magst, wirst du diese Muffins sicher auch lieben.

Die leckersten zuckerfreien Frühstücksmuffins mit Banane

Auf der Suche nach einer gesunden, aber zugleich köstlichen Frühstücksoption? Dann sind diese zuckerfreien Frühstücksmuffins mit Banane genau das Richtige! Wir kennen es alle: Man kauft Bananen, und ehe man sich versieht, sind sie braun und überreif. Aber keine Sorge, diese Bananen sind perfekt für unsere gesunden Frühstücksmuffins.

Anstatt das allseits beliebte Bananenbrot zu backen, probieren wir diesmal etwas Neues: Muffins, die aus gemahlenen Haferflocken, Bananen und Blaubeeren bestehen. Dank der natürlichen Süße der Bananen kannst du komplett auf zusätzlichen Zucker verzichten. Und statt Kuhmilch habe ich Mandelmilch verwendet, was diese Muffins nicht nur zuckerfrei, sondern auch reich an Ballaststoffen macht – ideal für ein ausgewogenes Frühstück.

Falls du auch ein Fan von Bananenbrot bist, schau dir unbedingt mein Rezept für das leckerste Bananenbrot an. Und wenn du auf der Suche nach einer anderen tollen Frühstücksidee bist, probiere meine fluffigen Pancakes ohne Backpulver. Sie sind super einfach zuzubereiten und ein garantierter Hit bei jedem Frühstückstisch.

Also, lass dich inspirieren und genieße gesunde Frühstücksmuffins, die dich fit und zufrieden in den Tag starten lassen!

Frühstücks Muffins gesund

4 Gründe für meine Gesunde Frühstücksmuffins

Stressige Tage sind oft von Zeitmangel geprägt, und das Frühstück ist oft das erste Opfer. Aber ein gesundes Frühstück ist unerlässlich, um den Tag mit Energie zu beginnen. Eine schnelle und nahrhafte Option sind meine gesunden Frühstücksmuffins – voller Ballaststoffe, Protein und wichtigen Nährstoffen. Hier sind einige Gründe, warum Frühstückmuffins das beste Frühstück für stressige Tage sind:

  1. Einfach und schnell: Frühstückmuffins können im Voraus vorbereitet und einfach mitgenommen werden. Sie können am Wochenende eine große Menge machen und dann während der Woche schnell aufwärmen oder mitnehmen.
  2. Ballaststoffreich: Haferflocken sind reich an Ballaststoffen, die uns satt halten und den Blutzuckerspiegel stabilisieren. Das verhindert Heißhunger und Energielöcher im Laufe des Tages.
  3. Proteinreich: Früchstückmuffins können auch mit proteinreichen Zutaten wie Eiern, Nüssen oder Joghurt zubereitet werden. Protein hilft dabei, Muskeln aufzubauen und zu erhalten, die Verdauung zu verbessern und das Immunsystem zu stärken.
  4. Vielseitig: Gesunde Frühstücksmuffins können mit verschiedenen Zutaten wie Obst, Nüssen, Gewürzen oder Schokolade zubereitet werden. So können Sie sie nach Ihrem Geschmack anpassen und Abwechslung in Ihre Ernährung bringen.
Gesunde Frühstücksmuffins

Gesunde Frühstücksmuffins: Das beste Rezept für unterwegs

Muffins sind nicht nur köstlich, sondern auch unglaublich praktisch – das perfekte Frühstück für unterwegs. Dank ihrer handlichen Größe lassen sie sich problemlos mit ins Büro nehmen oder auf dem Weg genießen. Ein kleiner Tipp: Sie schmecken oft sogar noch besser am Tag nach dem Backen, da sich die Aromen über Nacht wunderbar entfalten. Mein einfaches Rezept für die besten Frühstücksmuffins ist ideal für alle, die ein schnelles, aber leckeres Frühstück schätzen. Probier es aus und teile deine Erfahrungen in den Kommentaren! Ich freue mich immer über Feedback und bin gespannt zu hören, wie sie dir schmecken.

Gesunde FrühstücksMuffins – Einfach Lecker

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Wie wäre es mit gesunden Frühstücksmuffins am Morgen? Aus Banane, Haferflocken und Blaubeeren. Perfekt um zuckerfrei in den Tag zu starten. Diese gesunden Frühstückmuffins sind saftig, zuckerfrei und ideal zum Mitnehmen.

einfach
  • Vorbereitungszeit:
    10 Minuten
  • Backzeit:
    20 Minuten
  • Gesamtzeit:
    30 Minuten

Zutaten

12 Stücke
300 g Haferflocken
3 sehr reife Bananen
2 TL Backpulver
1 TL Zimt
250 ml Milch (Mandel,- oder Kuhmilch)
80 g Kokosöl
5 g Kürbiskerne (Zutat auch zum Toppen)
15 g Blaubeeren (Zutat auch zum Toppen)

Utensilien

  • Muffinpapier
  • Muffinform
  • Rührschüssel

Zubereitung

  1. Backofen auf 170° C Ober-, Unterhitze vorheizen.
  2. Bananen schälen und in einer Schüssel mit einer Gabel zerdrücken.
  3. Das Kokosöl in einem Topf geben und leicht erwärmen bis es flüssig geworden ist.
  4. Zarte Haferflocken in einem Mixer klein mahlen.
  5. Alle Zutaten dann in eine Schüssel geben und zu einem geschmeidigen, glatten Teig vermengen.
  6. Eine Muffinform mit Papierförmchen herrichten und den Teig in die Förmchen füllen. Mit den übrigen Zutaten toppen.
  7. Muffins für ca. 20 Minuten bei Ober – und Unterhitze backen.

Notizen

Probieren Sie diese Frühstückmuffins als schnelles, nahrhaftes und köstliches Frühstück für stressige Tage aus. Sie werden sich länger satt und energiegeladen fühlen, ohne viel Zeit oder Aufwand in Ihre Ernährung zu investieren.

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @Kuechenstuebchen auf Instagram.

Gesunde Frühstücksmuffins

Fragen zum Rezept

Frühstücksmuffins wie lange haltbar?

Frühstücksmuffins in der Regel 2-3 Tage bei Raumtemperatur aufbewahrt werden, bevor sie schlecht werden. Um ihre Haltbarkeit zu verlängern, können sie im Kühlschrank für 4-5 Tage aufbewahrt werden.

Kann man FRühstücksmuffins einfrieren?

Ja, Frühstücksmuffins können problemlos eingefroren werden und sind dann bis zu 3 Monate haltbar. Wichtig dabei ist nur, das die Muffins vollständig abgekühlt sind, bevor Sie sie einfrieren, um Kondensation und Feuchtigkeit zu vermeiden. Wickel die Muffins einzeln in Frischhaltefolie oder Plastikfolie ein, um sie vor Gefrierbrand und Luftexposition zu schützen. Es können auch Ziploc-Beutel oder luftdichte Behälter verwenden. Am besten Beschriftest du die eingepackten Muffins mit dem Datum des Einfrierens, um sicherzustellen, dass sie nicht zu lange im Gefrierschrank bleiben.

Perfekt für einen guten Start in den Tag, ausgewogene Frühstücks-Rezepte

Du suchst weitere leckere und gesunde Frühstücks-Rezepte? Dann schau doch mal hier vorbei!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen
DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner