Kürbis Cupcake mit brauner Ingwer Buttercreme

Die Kürbissaison ist wieder voll in ihrer Hochsaison. Es werden hier bei uns Kürbisse geschnitzt, verbacken und verkocht. Ich muss gestehen seid etwa zwei, drei Jahren bin ich begeisterter Kürbis Fan. Besonders als Zutat im Kuchen finde ich ihn klasse. Gemüse zum Backen verwenden ist ja kein neuer Trend, jedoch eignet sich Kürbis wie ich finde hervorragend dafür. Zum Backen mit Kürbis nehme ich immer gerne selbst hergestelltes Kürbismus, das geht ganz schnell und einfach! Eine Anleitung dazu findet ihr auf meiner Instagramseite @kuechenstuebchen

Ein besonderes Cupcake Rezept – Muffins mit Kürbis

Deswegen gibt es heute von mir eine persönliche Herzensempfehlung – Kürbis Cupcakes mit brauner Ingwer Buttercreme.

Kürbis Cupcakes mit brauner Ingwer Buttercreme

Dank dem Kürbis im Teig ist der Cupcake so schön saftig und hat eine wunderschöne gelbe Farbe. Nicht nur etwas für den Geschmack, sondern auch fürs Auge. Besonders stolz bin ich aber auf die Buttercreme. Der frische Ingwer und der braune Zucker machen sie zu etwas Besonderem. Die milde schärfe und frische des Ingwers harmoniert einfach absolut fantastisch zum Kürbis Cupcake.


Wie kommt der Kürbis in den Teig?

Es ist ganz einfach. Kürbismus ist in dem Fall das Geheimnis! Eines meinen absoluten Herbst Must – haves ist Kürbismus. Es ist wirklich ganz leicht und einfach hergestellt. Hält sich dann im Kühlschrank abgefüllt in einem Glas mehrere Tage oder ihr gefriert es Portionsweise ein. Ich mache es meistens so, dass ich am Anfang der Kürbis-Saison eine große Portion Mus herstelle und diese dann einfriere, so bin ich dann über den Herbst durchweg versorgt. Non Plus Ultra – wer sein Mus selbst herstellt weiß natürlich auch, was sich im Glas drin befindet.

Kürbis Cupcakes mit brauner Ingwer Buttercreme

Rezept für Kürbis Cupcakes

Kürbis Cupcake mit brauner Ingwer Buttercreme Rezept

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Besonders als Zutat im Kuchen finde ich ihn klasse. Gemüse zum Backen verwenden ist ja kein neuer Trend, jedoch eignet sich Kürbis wie ich finde hervorragend dafür. Zum Backen mit Kürbis nehme ich immer gerne selbst hergestelltes Kürbismus, das geht ganz schnell und einfach

mittel
  • Vorbereitungszeit:
    45 Minuten
  • Backzeit:
    15 Minuten
  • Gesamtzeit:
    1 Stunden

Zutaten

12 Stücke
Cupcakes
80 g Kürbismus
3 Eier
90 g Zucker
100 g Butter
1 TL Vanillepaste
150 g Dinkelmehl
80 g Haselnüsse
1 TL Backpulver
Buttercreme
130 g Butter
120 g brauner Puderzucker (Im Mixer aus braunem Zucker selbst hergestellt)
1 TL Vanillepaste
1 TL Zimt
1 cm frischen Ingwer gehobelt

Utensilien

  • Muffinform

Zubereitung

Cupcake

  1. Ofen auf 160 ° C Umluft vorheizen.
  2. Butter und Zucker zusammen schön hell aufschlagen. Nach und nach die Eier und das Kürbismus dazugeben.
  3. Nun die restlichen Zutaten unter den Teig heben.
  4. Den Teig gleichmässig auf alle Muffinförmchen verteilen und für ca. 15 Minuten im Backofen bei 160°C backen, bis sie schön gold gelb geworden sind. Zahnstäbchen Probe nicht vergessen!

Buttercreme

  1. Alle Zutaten für die Buttercreme in eine Rührschüssel geben. Achtet dabei darauf das ihr den Ingwer ganz fein hobelt so verteilt er sich schön in der Buttercreme. Das Ganze dann schön hell aufschlagen.
  2. Tipp : Den braunen Puderzucker habe ich selbst hergestellt! Einfach braunen Zucker in einem Hochleistungsmixer gut durchmixen. Ersatzweise geht auch normaler Puderzucker
  3. Nach dem auskühlen die Buttercreme auf die Cupcakes verteilen. Fertig

Notizen

Streiche nicht alle Muffins mit der Buttercreme ein. So kannst du sie länger aufbewahren

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @Kuechenstuebchen auf Instagram.

Backen mit Kürbis

Du suchst noch nach weiteren Rezepten mit Kürbis im Teig? Wie wäre es dann mit diesen Rezepten?

Saftige Mini Gugelhupf mit Kürbis,

Kürbis Zimtschnecken mit Apfelfüllung

Cupcakes mit Kürbis und Zwetschgenkompott

Hungrig auf mehr Herbstrezeptideen? Das gibts bei meinen Bloggerkollegen

Klickt euch einfach mal durch die leckeren Rezepte durch!

Ich freue mich über eure Kommentare und Verlinkungen, viel Spaß beim Nachbacken und Naschen!

Eure Sandra

Kürbis Cupcake mit brauner Ingwer Buttercreme

Weitere Kürbisrezepte aus dem Küchenstübchen

5 Kommentare zu „Kürbis Cupcake mit brauner Ingwer Buttercreme“

  1. Wow, was für eine Kombination. Ingwer in der Buttercreme kenne ich bislang noch nicht, aber ich stelle es mir toll als Gegenspieler zum Muffin vor. Danke für die Idee.

    Gruß aus der Küche,
    Alexandra

  2. Pingback: #herbstrezepte2021 - Party - Foodblogliebe

  3. Pingback: Orangen-Mandel-Muffin - einfacher Muffin aus dem Thermomix ~ Meins! Mit Liebe selbstgemacht

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner