Kategorien
Rezepte Backen Mittagessen Sirup

Überbackener Milchreis mit Mandelhaube und frischen Erdbeeren

Zum Rezept springen

Oma ist die Beste. Bei Oma schmeckt es einfach am besten, was soll man dazu anderes sagen. Überbackener Milchreis ist so ein Gericht, den es nur bei der Oma gibt. Meist an einem Freitag. Den Freitags gibt es bei unserer Oma gerne eine Süßspeise zum Hauptgang. Meist vorweg erst ein leichtes Süppchen. Ich muss sagen in meinem Leben und auch in das meiner Kinder nimmt unsere Oma / Uri wirklich eine große Rolle ein. Trotz ihrer stolzen 87 Jahren ist sie noch fit wie ein Turnschuh. Kocht sehr gerne und auch oft für uns und liebt es zu backen. Ganz besonders zu Weihnachten. Aber das erzähl ich ein anderes Mal. Mein Traum ist es mit 87 auch noch so fit wie meine Oma zu sein. Einfach nur um das Leben noch in vollen Zügen genießen zu können.

Milchreis Überbacken mit frischen Erdbeeren

Deswegen möchte ich euch heute ein leckeres Rezept für überbackenen Milchreis von meiner Oma zeigen. Was ich so schön an der guten alten Hausmannskost finde, ist das sie so einfach ist. Einfach Dinge aus einfachen Sachen. Heutzutage muss ein Gericht so ausgefallen sein, Zutaten müssen aus aller Welt stammen, dabei ist doch meist das einfachste Gericht, dass uns dann am besten schmeckt. Es ist meist das, was unsre Kindheitserinnerungen weckt. Diese schönen, sorgenfreien und glücklichen Momente. Da ich so gerne Regional und Saisonal koche und meist alles aus meiner Nähe beziehe, gab es zum Überbackenen Milchreis passend zu der jetzigen Erdbeersaison natürlich Erdbeeren dazu. Herrlich dieser leicht lauwarmem Milchreis mit den Mandeln und den frischen Erdbeeren. Dazu leicht getoppt mit selbst gemachtem Vanille – Zimtsirup.

Milchreis Überbacken mit frischen Erdbeeren
Milchreis Überbacken mit frischen Erdbeeren

Rezept für Überbackener Milchreis von Oma

Überbackener Milchreis mit Mandelhaube

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
einfach

Zutaten

4 Portionen
150 g Milchreis
500 ml Milch
4 tsp Vanillezucker selbstgemacht ( Rezept findest du auf dem Blog )
2 tsp Zimt
2 Eier
3 tbsp Mandelblätter
300 g Erdbeeren

Zubereitung

  1. Milchreis mit Milch in einem Topf zum köcheln bringen. Ca. 10 Minuten kochen, währen dessen immer rühren. Zimt und Vanillezucker dazugeben. Danach für 35 Minuten auf niedriger Temperatur ziehen lassen.
  2. In der zwischen Zeit. Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Das Eigelb mit 4 EL Milch in einer Schüssel verrühren.
  3. Milch – Eiermischung unter den fertigen Milchreis rühren. Die Hälfte des Eischnees auch unterheben. Alles in eine Ofenfeste Form geben. Den restlichen Eischnee obendrauf verteilen und mit Mandelblätter bestreuen. Alles bei 200 °C Ober-/ Unterhitze für ca. 15 – 20 Minuten in den Backofen. Man kann nach 5 Minuten die Form mit Backpapier abdecken dann wird die Mandelhaube nicht so trocken.
  4. Die Erdbeeren waschen und vierteln. Wärs gerne süß mag, kann sie mit etwas Zucker bestreuen. Nach dem Backen einfach zum Milchreis dazu servieren.

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @Kuechenstuebchen auf Instagram.

Überbackener Milchreis mit Mandelhaube und frischen Erdbeeren

Das war’s dann auch schon von mir heute. Genug in den Kindheitserinnerungen geschwelgt. Machts gut 

Eure Sandra 


Weitere Rezepte aus dem Küchenstübchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.